Insgesamt 9.612 Schüler verlassen Schule mit Real- oder Hauptschulabschluss

Matschie gratuliert: "Abschluss ist Türöffner in erfolgreiches Berufsleben"

(lifePR) ( Erfurt, )
An allen 220 Thüringer Regelschulen sowie den Regelschulzweigen von Gemeinschaftsschulen, Gesamtschulen, Gymnasien und Förderschulen haben insgesamt 7.309 Schülerinnen und Schüler einen Realschulabschluss angestrebt. Davon waren 6.968 Schülerinnen und Schüler erfolgreich. Die Abschlussquote beträgt somit 94,2 Prozent (Vorjahr: 91,4 %). Die Schüler, die die Prüfung nicht bestanden haben, verlassen die Schule mit dem Hauptschulabschluss.

Den Qualifizierenden Hauptschulabschluss bzw. Hauptschulabschluss strebten in diesem Schuljahr insgesamt 2.967 Schüler an. Davon haben 2.644 Schüler den Abschluss geschafft. Dies entspricht einer Abschlussquote von 89,1 % (Vorjahr: 88,5 %).

Thüringens Bildungsminister Christoph Matschie gratuliert allen Schülern und wünscht viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg: "Ein Schulabschluss ist der Türöffner in ein erfolgreiches Berufsleben. Für ihren neuen Lebensabschnitt wünsche ich allen Regelschulabsolventen viel Erfolg. Aber zunächst erst einmal schöne Sommerferien."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.