Holger Reinhardt wird neuer Landeskonservator

Matschie: "Mit seinen langjährigen Erfahrungen bestens geeignet"

(lifePR) ( Erfurt, )
Holger Reinhardt wird neuer Landeskonservator im Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie. Der gelernte Steinmetz und Diplom-Restaurator, der seit Mai 2009 kommissarischer Landeskonservator ist, folgt damit Dr. Stefan Winghart nach.

Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, wünscht Reinhardt für seine künftigen Aufgaben viel Erfolg: "Holger Reinhardt ist ein Gewinn für das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie. Mit seinen langjährigen Erfahrungen ist er bestens als Landeskonservator geeignet. Das hat er bereits als kommissarischer Leiter gezeigt."

Reinhardt freut sich auf seine Aufgabe: "Als Landeskonservator werde ich die Beratung der Denkmaleigentümer durch die Bau- und Kunstdenkmalpflege, beispielsweise hinsichtlich der Energieeinsparverordnung, verstärken. Unsere Forschungstätigkeiten werden ausgebaut. Dabei werden wir eng mit externen Partnern wie Hochschulen oder der Deutschen Bundesstiftung Umwelt kooperieren. Den Präsidenten des Landesamtes werde ich in allen Bereichen unterstützen."

Reinhardt, Jahrgang 1960, war von 1992 bis 2001 Referent am Landesamt für Denkmalpflege und seit 2001 Leiter der Abteilung Querschnittsaufgaben im Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.