Wintersemester 2019/20 an der Theologischen Hochschule Friedensau beginnt

Hochschulcampus (© ThHF | Kristina Gerasimova) (lifePR) ( Friedensau, )
Mit einer Ansprache begrüßt am Montag, den 7. Oktober 2019, 9.00 Uhr, in der Kapelle Friedensau der Rektor der Theologischen Hochschule Friedensau (ThHF), Prof. Dr. phil. Roland Fischer, die Studierenden. Damit wird das Studienjahr 2019/20 an der Theologischen Hochschule Friedensau eröffnet.

Zum traditionellen kulinarischen Willkommen ab 8.00 Uhr, dem Begrüßungsfrühstück in der Mensa der Hochschule, wird dieses Mal ein Frühstück à la „120 Jahre Friedensau“ angeboten. Alex Helmeke, der Mensa-Leiter, stellt unter anderem frischen Obstsalat, verschiedene Müslis und French Vollkorntoast in Aussicht.

Am Abend folgt in der Kulturscheune ein Welcome-Dinner für die neuen Studierenden und die Dozentinnen und Dozenten der Hochschule. Bei dieser Gelegenheit ist ein erstes Kennenlernen möglich.

55 Studierende beginnen ihr Studium zum Wintersemester 2019/20 an der ThHF im B.A.-Studiengang Theologie sowie in den Masterstudiengängen International Social Sciences, Musiktherapie, Counseling und Theological Studies (MTS) sowie im Kurs ‚Deutsch als Fremdsprache‘. Die neuen Studierenden kommen aus 24 verschiedenen Ländern: aus Ägypten, Burundi, Deutschland, Ghana, Haiti, Indien, Italien, Kenia, Liberia, Myanmar, Nigeria, Norwegen, Österreich, Peru, Ruanda, Rumänien, Russland, Sambia, Slowakei, Taiwan, Tansania, Tschechien, Ukraine und den USA. 45 der neuen Studierenden sind Ausländer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.