ThHF bietet Veranstaltungen zur Interkulturellen Woche an

Plakat / © ThHF
(lifePR) ( Friedensau, )
Vom 26. September bis 3. Oktober 2021 finden im Jerichower Land wie deutschlandweit „Interkulturelle Wochen“ statt. Die Theologische Hochschule Friedensau (ThHF) beteiligt sich daran mit drei Veranstaltungen:

Für Mittwoch, den 29. September 2021, 19.30 Uhr, laden der Film-Club der Theologischen Hochschule Friedensau und der Burger Verein Weitblick e.V. ins Kino nach Burg ein. Es wird der Film „Africa Paradis“ von Sylvestre Amoussou gezeigt. Der Film ist eine tragikomische Auseinandersetzung mit den heutigen Flüchtlingsströmen von Afrika nach Europa, indem die Verhältnisse in einer Zukunftsvision einfach umgekehrt werden. In das Thema führt Chigemezi Nnadozie Wogu ein. Er ist Absolvent der ThHF und derzeit Doktorand an der Vrije Universiteit Amsterdam. Im Anschluss besteht die Möglichkeit des Gedankenaustauschs mit dem Referenten, mit Dozentin Dr. Jill Blau sowie Studierenden des Studiengangs International Social Sciences. Die Veranstaltung wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“, von der Partnerschaft für Demokratie Burg und südliches Jerichower Land und der ThHF.

Die für den 30. September 2021, 9.00 Uhr, in der Kulturscheune Friedensau vorgesehene Veranstaltung zum „Improvisationstheater“ muss leider krankheitsbedingt ausfallen.

Über die dritte Veranstaltung kann bereits berichtet werden: Sie fand in der vergangenen Woche, am 21. und 22. September 2021, am Burger Roland-Gymnasium statt. Schülerinnen und Schüler der fünf 8. Klassen nahmen an einem Workshop zum Thema Rassismus teil. Zwei Absolventen der Theologischen Hochschule Friedensau, Hanna Arhin-Sam (M.A.) und Daniel Ayitey (M.A.), zeigten einen thematisch relevanten Film, diskutierten Begriffe, Zuschreibungen und Verhaltensweisen und vermittelten mit einem Rollenspiel, wie kreatives Mitdenken in der persönlichen Entwicklung voranbringen kann.

Der Ort Friedensau wurde 1899 gegründet. Hier befindet sich die Theologische Hochschule Friedensau, eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. In den Fachbereichen Christliches Sozial­wesen und Theologie können acht B.A.- und M.A.-Studiengänge – zum Teil berufsbegleitend – und ein Kurs ‚Deutsch als Fremdsprache‘ belegt werden: https://www.thh-friedensau.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.