lifePR
Pressemitteilung BoxID: 734068 (Theologische Hochschule Friedensau)
  • Theologische Hochschule Friedensau
  • An der Ihle 19
  • 39291 Friedensau
  • https://www.thh-friedensau.de
  • Ansprechpartner
  • Andrea Cramer
  • +49 (3921) 916127

Hochschule stellt Zeitschrift ein und geht neue Wege der Kommunikation

(lifePR) (Friedensau, ) Der DIALOG, das Hochschulmagazin der Theologischen Hochschule Friedensau (ThHF) wird zum Jahresende 2018 eingestellt. Das erste Mal erschien der DIALOG im Mai 2002: zunächst jeden zweiten Monat, ab Frühjahr 2012 viermal im Jahr. Die Zeitschrift informierte auf 16 Seiten im A-4-Format nicht nur über Veranstaltungen, Historisches und Aktuelles vom Ort Friedensau und der Hochschule, sondern veröffentlichte auch Fachbeiträge der Dozentinnen und Lehrbeauftragten aus den beiden Fachbereichen Theologie und Christliches Sozialwesen. Das Magazin wurde im Adventverlag Lüneburg gedruckt und an einen festen Abonnentenkreis vor allem innerhalb Deutschlands, aber auch nach Österreich und in die Schweiz versandt.

Nach einer detaillierten Leser-Umfrage in regional unterschiedlichen, ausgewählten Lesergruppen ließ sich die Tendenz erkennen, dass digitale Medien für viele Menschen eine wachsende Rolle spielen. Selbst 90-Jährige sitzen am Tablet oder Computer und informieren sich auf vielfältigen Kanälen über Interessantes aus aller Welt. Ein verändertes Leseverhalten in der Gesellschaft, insbesondere jüngerer Menschen, veranlasst uns letztendlich, künftig andere, vielfältigere Wege der Kommunikation zu beschreiten.

Über welche Medien kann man etwas über die Theologische Hochschule Friedensau erfahren? Da sind zum einen die Webseiten der Hochschule www.thh-friedensau.de und die des Ortes www.friedensau.de. Hier werden Veranstaltungen vorangekündigt und anschließend kurz darüber berichtet. Hier finden sich auch Informationen zu unseren Studiengängen und zur Entstehung und zur Bedeutung des Ortes Friedensau. Neu entstanden ist unsere Blog-Seite, auf der in verschiedenen Kategorien das bunte Leben an der ThHF nachvollzogen werden kann.

Eine weitere Möglichkeit ist, den Fernseher anzuschalten. Auf dem TV-Sender HopeChannel (https://www.satindex.de/channel/17804/) werden im Format ‚Akademie Friedensau‘ Vorlesungen zu allgemein interessierenden theologischen Fragen gesendet, außerdem Friedensauer Gottesdienste und Berichte aus den Regionen der Welt, in die Dozentinnen und Dozenten für verschiedene Projekte reisen.

Mit Friedensau verbunden sind weitere Institutionen und Einrichtungen, wie www.zeltplatz-friedensau.de oder www.ladencafe.de; www.gaestehaus-friedensau.de – die als reale Orte gern besucht werden und die daher auch für Besucher Informationen digital bereithalten.

Über Facebook und Instagram erreichen wir vor allem jüngere Menschen und versorgen sie mit News und Studieninformationen. Einmal im Jahr geben wir ein Friedensau-Jahrbuch heraus, das in vielen Bildern über das Studienjahr und die Ereignisse in und um Friedensau berichtet. Zudem wird eine kleine Ausgabe eines Newsletters – er soll ‚Unser Friedensau‘ heißen – künftig zweimal im Jahr kurz und knapp in Print-Form Informationen liefern.

Obwohl wir unser Hochschulmagazin einstellen, wird es doch auf vielfältigen Wegen Nachrichten von der Hochschule und aus Friedensau, diesem Ort mit der besonderen Geschichte, geben. Wir lassen gern weiter von uns hören!

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.