Gottesdienst und Klezmer-Konzert zur Eröffnung des Studienjahres

Ensemble "Shpil, Klezmer, shpil!" aus Mönchengladbach  / © ShalomChor (lifePR) ( Friedensau, )
Das Studienjahr 2019/20 wird am Samstag, 12. Oktober 2019, 10.00 Uhr, in der Kapelle Friedensau mit einem Gottesdienst feierlich eröffnet. Die Predigt hält der Rektor der Hochschule, Prof. Roland Fischer. Sein Thema lautet: „Keine Angst vor Löwen“. Dabei geht er der Frage nach: „Was sind deine Werte wert?!“

Am Abend des gleichen Tages, 19.00 Uhr, findet in der Kulturscheune Friedensau, An der Ihle 10, ein ganz besonderes Konzert statt. Es musiziert das Ensemble „Shpil, Klezmer, shpil!“ aus Mönchengladbach. Diese Formation, bestehend aus christlichen und jüdischen Musikern, spielt Klezmer, die Volksmusik in der Tradition osteuropäischer Juden. Das jiddische Wort „klezmer“ bildet sich aus den hebräischen Wörtern „klej“ und „zemer“ (semer). Das „z“ im Wort „Klezmer“ wird dabei wie ein weiches „s“ gesprochen. Das erste Wortteil „klej“ ist ein hebräischer Ausdruck für Gefäß, Werkzeug oder Musikinstrument. Das zweite Wortteil „zemer“ bedeutet Melodie, Lied oder Gesang, sodass „Klezmer“ als „Gefäß des Gesangs“ verstanden werden kann. Ursprünglich ist dies die Rolle der Musiker, die in das jüdische religiöse Ritual eingebunden waren und zu jüdischen Hochzeiten und Festen aufspielten. Die Musik durchdrang sie – und dann „lieferten sie nur noch ab“.

Das Klezmer-Konzert vermittelt den Charme jüdischer Musik und Kultur, die ein Ausdruck von Lebensfreude und Gottvertrauen ist. Mehr Informationen unter www.ShalomChor.de.

Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.