Wieder Karten für Weihnachtsjazz im Aalto-Theater erhältlich

Zusätzliche Tickets für die Foyer-Konzerte am 18. und 19. Dezember 2019, um 20 Uhr

Christmas Jazz - Christina Clark und Michael Giesen / Foto: Saad Hamza (lifePR) ( Essen, )
Die Jazzkonzerte im Foyer des Aalto-Theaters sind heiß begehrt und darum meist lange vorher ausverkauft. Doch jetzt gibt es für die beiden anstehenden Abende „Swingin’ Christmas“ am Mittwoch/Donnerstag, 18./19. Dezember 2019, jeweils um 20 Uhr wieder einige Karten. Durch die Verlegung von der Cafeteria ins Foyer können zusätzliche Tickets bereitgestellt werden. Außergewöhnlich groß ist diesmal die Besetzung: Ein Streichquartett, bestehend aus Musikern der Essener Philharmoniker, verleiht der Aalto-Stammformation zusätzlichen Glanz. Die Mitwirkenden in diesen vorweihnachtlichen Jazzkonzerten sind Christina Clark (Gesang), Jeffrey Dowd (Gitarre und Gesang), Michael Giesen (Kontrabass), Oliver Birk (Schlagzeug), Andreas Laux (Saxofon), Pascal Schweren (Klavier), Florian Esch (Trompete), Anton Teslia (Violine), Clemens Ratajczak (Violine), Annette Meier-Krüger (Viola) und Florian Hoheisel (Violoncello).

Karten (€ 16,00) unter T 02 01 81 22-200 oder www.theater-essen.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.