Theater- und Konzertbesuch ist ab sofort ohne Nachweis möglich

Neue Regelung gilt für alle Veranstaltungen im Aalto-Theater, im Grillo-Theater, in der Casa und in der Philharmonie Essen

(lifePR) ( Essen, )
Die sich entspannende Pandemie-Situation bringt weitere Erleichterungen für Theater- und Konzertbesuche mit sich: Ab sofort können Veranstaltungen in den Spielstätten der Theater und Philharmonie Essen – Aalto- und Grillo-Theater, Casa und Philharmonie – ohne Vorlage eines Nachweises über einen negativen Schnelltest, eine vollständige Impfung oder eine Covid-Genesung besucht werden. Die neue Regelung betrifft bereits die Vorstellungen „Tütü mit Schuss“, „Bunbury – Ernst ist das Leben“ und das Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker am heutigen Freitag, 11. Juni. Die bislang geltende Nachweispflicht entfällt, da sowohl die Corona-Inzidenz des Landes als auch die Inzidenz der Stadt Essen den Grenzwert von 35 unterschritten hat.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.