"Künstlerlesen" im Café LIVRES mit Ariane Bliss

Nächster Abend der Aalto-Reihe am Dienstag, 7. Mai 2019, um 19:30 Uhr

(lifePR) ( Essen, )
In der zu Beginn dieser Spielzeit gestarteten Reihe „Künstlerlesen“ lesen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Aalto-Theaters im Café LIVRES (Moltkestr. 2a) aus ihren Lieblingsbüchern vor. Am Dienstag, 7. Mai 2019, um 19:30 Uhr ist Ariane Bliss, Leiterin des Künstlerischen Betriebsbüros des Aalto-Theaters, zu Gast. Bliss ist im Rheinland geboren und aufgewachsen. Sie studierte Musikwissenschaft, Kulturmanagement, Französisch und Evangelische Theologie in Weimar, Jena, Halle und Paris. Am Theater Erfurt war sie unter anderem Regieassistentin, Souffleuse und Inspizientin. Seit 2014 leitet gemeinsam mit ihrem Kollegen Moritz Reissenberger das Künstlerische Betriebsbüro, das die Abläufe am Aalto-Theater zentral organisiert.

Der Eintritt ist frei.

Tischreservierungen im Vorfeld erwünscht unter T 02 01 64 9367 74.

„Künstlerlesen“ ist eine Kooperation des Aalto-Musiktheaters mit dem Café LIVRES.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.