Thales erweitert das ESTW Mering um den ESTW-A Standort Olching

(lifePR) ( Stuttgart, )
Am 09. Juni 2008 hat Thales das ESTW-A Olching erfolgreich in Betrieb genommen.Damit wurde nun der größte ESTW-A Standort der Unterzentrale (UZ) Mering fertig gestellt, nachdem Thales bereits im Februar 2008 das ESTW-A Mammendorf in Betrieb genommen hatte.

Die Realisierung erfolgte unter schwierigen planerischen und bautechnischen Bedingungen und während der Realisierungsphase wurden zahlreiche Änderungen umgesetzt.
Trotz dieser hohen Anforderungen an die Flexibilität konnte die Inbetriebnahme innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens rechtzeitig durchgeführt und die planmäßige örtliche Bedienung kurz danach durch Rückübergabe des gesamten Stellbereichs an die Betriebszentrale München beendet werden.

Die moderne elektronische Stellwerkstechnik von Thales ersetzt nun die bisherige Relaistechnik auf diesem Streckenabschnitt. Für die Realisierung waren verschiedene Anpassungen an die Relaisstellwerke und ESTW in Lochhausen/München-Pasing (vier Gleise), München Nord (zwei Gleise) und Maisach (drei Gleise) notwendig.

Darüber hinaus mussten alle Nachbar-Zugnummernmeldeanlagen angepasst werden.

Thales hat auf diesem Streckenabschnitt mit den insgesamt 366 Anschlusseinheiten 91 Signale, 26 Weichen und 79 Freimeldeabschnitte installiert.

Mit der Inbetriebnahme wurde ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Viergleisigkeit der Strecke Augsburg - München erreicht.Weitere Bauzustände im Bereich der UZ Mering werden folgen. Nennenswert ist hier vor allem die Aufteilung der Strecke auf zwei UZ, die mit dieser Inbetriebnahme im Bereich der Außenanlagen bereits vorbereitet wurde.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.