Tele Columbus erwirbt den Glasfaser-Netzbetreiber BIG MEDIENVERSORGUNG

Erweiterung des Kundenbestands um mehr als 16.000 Haushalte

(lifePR) ( Berlin/Mönchengladbach, )
.
- Aktuell 12.700, bis Jahresende 2014 16.400 angeschlossene TV-Haushalte
- Leistungsfähige Glasfaserinfrastruktur bis in die Wohnung
- Neues Vermarktungspotenzial für die Zusatzdienste Internet und Telefonie
- Tele Columbus stärkt Präsenz in den westdeutschen Schwerpunktregionen

Die Tele Columbus Gruppe, der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, hat den Netzbetreiber BIG MEDIENVERSORGUNG GmbH erworben. Der Mönchengladbacher Glasfaserspezialist der Netzebene 4 versorgt derzeit rund 12.700 angeschlossene Haushalte im Kerngebiet Nordrhein-Westfalen sowie in Baden-Württemberg und Berlin mit einem umfangreichen Fernsehangebot und wird seinen Bestand bis zum Jahresende auf Basis bereits vorliegender Vereinbarungen auf 16.400 Haushalte ausbauen. Die angeschlossenen Kunden werden über eine moderne Glasfaserinfrastruktur (FTTB/FTTH) versorgt. Mit dem Erwerb von BIG erschließt sich Tele Columbus somit nicht nur den Zugriff auf ein leistungsstarkes Glasfasernetz, sondern auch neues Vermarktungspotenzial für die eigenen Internet- und Telefonieangebote. Das Unternehmen stärkt damit auch seine Präsenz in den westdeutschen Schwerpunktregionen.


Zukünftig können Kunden und Partner von BIG ergänzend zum TV-Angebot auch von den günstigen Telefon-Flatrates und superschnellen Internettarifen aus dem Hause Tele Columbus profitieren. Tele Columbus bietet derzeit Internet- und Telefon-Doppelflatrates ab 19,99 Euro monatlich sowie Internetverbindungen mit Geschwindigkeiten zwischen 16 und 150 Megabit pro Sekunde. Die Tarife wurden mehrfach durch unabhängige Verbraucherportale ausgezeichnet.

"Mit der Eingliederung der BIG MEDIENVERSORGUNG in die Tele Columbus Gruppe verbinden wir das Beste aus zwei Welten: Die regionale Vertriebsstärke und die hochwertige Glasfaserinfrastruktur von BIG mit der attraktiven Internet- und Telefon-Produktwelt von Tele Columbus", erklärt Stefan Beberweil, Chief Commercial Officer der Tele Columbus AG und neuer Geschäftsführer der Tochtergesellschaft BIG MEDIENVERSORGUNG GmbH. "Dieser Schritt bringt der Tele Columbus Gruppe zudem ein aussichtsreiches Wachstumspotenzial über die bestehende Infrastruktur hinaus und stärkt das Unternehmen in seiner strategischen Ausrichtung als nationaler Anbieter mit regionalen Kerngebieten - sowohl in den ostdeutschen Bundesländern als auch im Westen Deutschlands."

Die BIG MEDIENVERSORGUNG erreichte 2012 und 2013 zweimal in Folge die Top 10 der "Deloitte Fast 50" - der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland. Die Gesellschaft wird bis auf weiteres als operative Einheit innerhalb der Tele Columbus Gruppe fortgeführt und setzt ihre erfolgreichen, lokalen Vermarktungsaktivitäten innerhalb dieser Organisation weiter fort

.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.