Die Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG und Tele Columbus verlängern ihre Zusammenarbeit

Erweiterte Leistung für volle Multimedia-Versorgung

(lifePR) ( Berlin, )
  • TV- und Internet-Versorgung für mehr als 4.000 Haushalte
  • Zusätzliche HD-Fernsehprogramme für alle Mieter
  • PŸUR Internet mit bis zu 400 Mbit/s
Tele Columbus und die Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG haben eine Verlängerung ihrer Zusammenarbeit vereinbart. Die Tele Columbus AG, einer der führenden Glasfasernetzbetreiber in Deutschland, wird mit ihrer Marke PŸUR auch weiterhin die mehr als 4.000 Wohnungen der PWG 1956 mit Fernsehen, schneller Internetanbindung und Telefonanschlüssen versorgen.

Der neugefasste Vertrag sieht ein erweitertes TV-Angebot mit Programmen im hochauflösenden HD-Standard vor. Der für den Empfang notwendige Receiver oder ein CI-Modul wird den Mietern zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf werden in den Wohnungen zusätzliche Multimedia-Anschlüsse in den vom Mieter gewünschten Räumen installiert.

„Durch die Vereinbarung ist sichergestellt, dass in jeder Wohnung und für jeden Mieter eine Fernseh- und Internet-Infrastruktur mit höchster Leistungsfähigkeit zur Verfügung steht“, sagt Rüdiger Schmidt, Chief Sales Officer Housing Industry & Infrastructure der Tele Columbus AG. „Wir investieren laufend in das Produktangebot und in unsere modernen glasfaserbasierten Netze – langfristige Vereinbarungen wie mit der Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG bilden die Basis für Multimedia-Netze auf neuestem Stand und für eine Verbesserung des Ausstattungsstandards in den Wohnungen.“

Verhandelt wurde der Vertrag mit den Vorständen der Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG, Matthias Pludra und Klaus-Dieter Boshold. „Die Vereinbarung ist das Ergebnis eines umfassenden Auswahl- und Verhandlungsprozesses, der sich über mehr als zwei Jahre erstreckt hat“, erklärt Vorstandssprecher Matthias Pludra. „Wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit mit der Tele Columbus Gruppe und der Marke PŸUR fortsetzen können, weil wir hier die beste Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit im Interesse unserer Bewohner und Mitglieder sicherstellen konnten.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.