TH-Forschung aktuell: 2. Tag der Wissenschaft an der Technischen Hochschule Wildau am 26. September 2014 unter dem zentralen Thema "Besseres Leben durch Technik"

(lifePR) ( Wildau, )
Am Freitag, dem 26. September 2014, werden ab 14 Uhr im Rahmen des 2. Tages der Wissenschaft an der Technischen Hochschule Wildau zahlreiche Labore für alle Hochschulangehörigen, Unternehmer und Kooperationspartner, Schülerinnen und Schüler sowie Studienbewerber, aber auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger offenstehen. Die Leistungsschau der forschungsstärksten (Fach)Hochschule Deutschlands steht in diesem Jahr unter dem Thema "Besseres Leben durch Technik".

Medienvertreter sind zur aktuellen Berichterstattung herzlich eingeladen.

Die Besucherinnen und Besucher werden Gelegenheit haben, sich auf dem Campus über die aktuellen Forschungsarbeiten von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierenden zu informieren. Nach der Eröffnung im Audimax (Halle 17) präsentieren zunächst in einem "Science-Slam" junge Nachwuchswissenschaftler im Wettstreit ihre Forschungsideen. Anschließend bietet die TH Wildau ein breit gefächertes Programm, bei dem viele Wissenschaftlerteams ihre aktuellen Forschungsprojekte vorstellen werden. Ergänzt wird dies durch Laborbesichtigungen und einen "Science-Parcours". Auch für musikalische Umrahmung und Verpflegung ist gesorgt.

Bereits am Vormittag werden Fachveranstaltungen zu den Themen "Medizintelematik" und "Das intelligente Dorf - der digitale Wandel im Land Brandenburg" stattfinden.

Alle Informationen unter www.th-wildau.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.