"Eine Woche feiern wie in Bayern" - 11. Oktoberfest vom 17. bis 26. Oktober 2014 auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau

(lifePR) ( Wildau, )
Vom 17. bis 26. Oktober 2014 laden die Technische Hochschule, die Stadt Wildau und das Studentenwerk Potsdam Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Einwohner der Hochschulstadt Wildau, Freunde und Förderer sowie Gäste aus nah und fern herzlich ein, zu "feiern wie in Bayern". Das 11. Wildauer Oktoberfest auf dem Campus der TH Wildau wird für Besucherinnen und Besucher aus nah und fern sicher wieder "a mords Gaudi".

Die Gäste erwartet im zünftig geschmückten und - selbstverständlich - beheizten Festzelt ein buntes und vielfältiges Programm für Jung und Alt nach echt Brandenburger und bayerischer Lebensart.

"O'zapft is!" heißt es am Freitag, dem 17. Oktober, nach 21 Uhr, wenn TH-Präsident Prof. Dr. László Ungvári gemeinsam mit Ehrengästen das Wildauer Oktoberfest mit dem traditionellen Fassanstich offiziell eröffnet. Den musikalischen Rahmen setzen in der gesamten Woche die "Berstetaler Blasmusikanten". Sie werden unterstützt unter anderem am 18. und 19. Oktober vom Helene-Fischer-Double "Undine Lux", am 23. Oktober von der Partyband "Right Now", am 24. Oktober von "Tim Toupet", am 25. Oktober von der "Fetentour" und am 26. Oktober vom Roland-Kaiser-Double "Steffen Heidrich". Sonntägliche Frühschoppen am 19. und 26. Oktober werden die Wildauer Wies'n zu einem Erlebnis für die ganze Familie gestalten. Der Eintritt zu den Frühschoppen und zum Familienprogramm ist natürlich frei.

Auch für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt, mit knusprig leckeren Haxen, Brezn und original Festbier im Maßkrug. Also, auf nach Wildau zum 11. Oktoberfest! Das Festzelt befindet sich auf dem zentralen Freigelände der TH Wildau direkt am S-Bahnhof Wildau und ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Alle Informationen unter: www.oktoberfest-wildau.de oder www.facebook.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.