Verabschiedung Prof. Dr. Litz, Vizepräsident

(lifePR) ( Lübeck, )
Am Donnerstag, 19. Januar 2017, wird Prof. Dr. Joachim Litz, Vizepräsident der Fachhochschule Lübeck, offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen. Die Veranstaltung beginnt um

16.00 Uhr im großen Hörsaal (Raum 2-1.02) der FH Lübeck
Mönkhofer Weg 136-140
23562 Lübeck.

Mit dem noch kurze Zeit amtierenden Vizepräsidenten Prof. Dr. Litz geht einer der Dienst-ältesten Vizepräsidenten in Deutschland in den Ruhestand. Insgesamt 19 Jahre leitete Litz als zweiter Vertreter der Hochschule die Geschicke der Fachhochschule Lübeck. Zu seiner Verabschiedung haben sich viele Wegbegleiter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur angemeldet.

So werden Staatssekretär Rolf Fischer, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig Holstein die Grußworte der Landesregierung und Bürgermeister Bernd Saxe, Hansestadt Lübeck, dem scheidenden Vizepräsidenten die Grußworte der Hansestadt und der Bürgerschaft übermitteln.

Dr. Dorothea Rüland, Generalsekretärin beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) in Bonn würdigt die Verdienste von Litz im internationalen Bereich, besonders im deutsch chinesischen Austausch. Mit Unterstützung des DAAD hatte Litz das Deutsch-Chinesische Studienmodell aus der Taufe gehoben und dieses mit ca. 80 Austauschstudierenden jährlich zu einem Best Practice-Modell in Deutschland geformt.

Prof. Dr. Udo Beer, Präsident der Fachhochschule Kiel und aktuell Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz Schleswig-Holstein, Dr. Erik Larsson, Vorsitzender des Hochschulrates der FH Lübeck sowie Dr. Muriel Helbig, Präsidentin der FH Lübeck und der ehemalige Rektor und Präsident der FH Lübeck, Prof. Dr. Stefan Bartels, berichten über ihre gemeinsamen Zeiten mit Joachim Litz in der Hochschulleitung.

Litz kam 1990 an die Fachhochschule Lübeck und lehrte im Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften im Studiengang Chemieingenieurwesen. 1995 wurde er für drei Jahre zum Dekan des Fachbereichs gewählt. Bereits 1998 übernahm er das Amt des Prorektors der FH Lübeck und leitete die Geschickte der Hochschule in dieser Funktion bis 2008. Mit dem neuen Hochschulgesetz in Schleswig-Holstein, das für die Hochschulen eine Präsidialverwaltung vorsah, wurde Litz im selben Jahr noch zum Vizepräsidenten gewählt. Bis heute war Litz in diesem Amt für Lehre und Internationales verantwortlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.