Hören studieren - Informationsveranstaltung für ausgebildete Hörakustikerinnen und Hörakustiker

Studierende und Alumni des Studiengangs Hörakustik stehen Rede und Antwort

(lifePR) ( Lübeck, )
Am Mittwoch, 28.04.2021, können Studieninteressierte ihre Fragen zum Studiengang Hörakustik stellen. Um 19 Uhr stehen Studierende und Alumni den Interessierten Hörakustikerinnen und Hörakustikern Rede und Antwort.

Die Veranstaltung richtet sich an ausgebildete Hörakustikerinnen und Hörakustiker, die bereits einen Gesellenbrief besitzen. Dieser ist die Zulassungsvoraussetzung für das Studium der Hörakustik an der Technischen Hochschule (TH) Lübeck.

Alle Interessierten sind eingeladen sich unter folgendem Link in das Videokonferenzsystem der TH Lübeck einzuschalten und Fragen zu stellen: https://bbb.th-luebeck.de/b/alb-wbd-z0v-xfr 

Häufig geht es dabei um diese Fragen: Wie finanziere ich mein Studium? Was ist das Besondere am Studiengang in Lübeck? Oder: wie kann ich nach dem Bachelor weitermachen? Und: Was ist eine Alternative zum Hörgeräteladen? In einer Gesprächsrunde beantworten die Studierenden und Alumni diese wichtigen Fragen. Die Fragerunde wird circa anderthalb Stunden dauern.

Weitere Informationen

Der Studiengang Hörakustik an der TH Lübeck: https://www.th-luebeck.de/hochschule/fachbereich-angewandte-naturwissenschaften/studiengaenge/hoerakustik-bsc/uebersicht/ 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.