,Fachlandkarten' für Studienanfänger*innen

Neues Projekt an der FH Lübeck hilft bei der Orientierung im Studium

Plakat Info Erstis
(lifePR) ( Lübeck, )
Pünktlich zu Beginn des Wintersemesters 2014/ 15 startet das neue Projekt "Fachlandkarten" des Career Development Centers (CDC). Das Projekt soll den Studienanfänger*innen erst einmal in den Fachbereichen Maschinenbau & Wirtschaft (MW) und Elektrotechnik und Informatik (EI) die Orientierung und den Einstieg in ihr Studium erleichtern.

In diesem Projekt erarbeiten sich die Studierenden mit Hilfe von Tutor*innen und Professor*innen einen Wegweiser, eine sog. Landkarte für ihr eigenes Studienfach, ähnlich einer "Mind-Map", die ihnen einen Überblick über den Lernstoff und die Zusammenhänge / Bandbreite ihrer Kurse geben soll. Weiter werden auch praktische Anwendungsbereiche erarbeitet, die den Studierenden helfen sollen, sich Ideen für Praktika, Abschlussarbeiten und Berufsmöglichkeiten zu erschließen.

Der Projektablauf beginnt mit einer Übersicht über das jeweilige Studienfach. Dazu wird eine grobe Struktur aus Hauptfächern, Einzelfächern, Hilfswissenschaften und Nachbardisziplinen erstellt, u.a. mit Hilfe der Modulhandbücher. Daraufhin folgt eine tiefergehende Recherche zu den einzelnen Kursen sowie eine individuelle Schwerpunktsetzung: Eigene Vorkenntnisse, Lernbedürfnisse und Interessenschwerpunkten werden hierbei identifiziert, mit deren Hilfe wiederum Anwendungsbereiche und Berufsmöglichkeiten recherchiert werden.

Neben der Fachlandkarte für das jeweilige Studienfach erarbeiten sich so alle Studierenden einen individuellen "Fahrplan" für das Studium und danach. Die Fachlandkarten werden schließlich mit der Präsentationssoftware "Prezi" ausgearbeitet und vor der Hochschulöffentlichkeit präsentiert.

Das Projekt fördert selbstständiges und strukturiertes Einarbeiten in komplexe, unbekannte Themen. Selbstorganisation, Zeitmanagement ebenso wie Teamfähigkeit sind dabei gefordert, da sowohl in der Gruppe als auch in Aufgabenteilung gearbeitet wird, eine weitere Möglichkeit seine Mitstudierenden kennenzulernen und ein erstes, hochschulinternes Netzwerk aufzubauen.

Die Leitung des Projekts hat Dr. Sonja Beer (CDC), Tel.: 0451 - 31702811, cdc@fh-luebeck.de. Das CDC-Projekt "Fachlandkarten" sucht Tutor*innen, die die Erstsemesterstudierenden begleiten.

Weitere Informationen und Bewerbung per E-Mail an cdc@fh-luebeck.de oder während der Öffnungszeiten im Büro des CDC in der Maria- Goeppert-Str. 9a im MFCVIII (blaues Gebäude), 1. OG., 23562 Lübeck.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.