5G in Schleswig-Holstein

"5G: zwischen Vision, Hype und Realität?" (Bild: Horst Hellbrück)
(lifePR) ( Lübeck, )
Kostenlose Online-Veranstaltung am Mittwoch, 10. März, zum Thema 5G mit anschließender Grußbotschaft vom Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus Dr. Bernd Buchholz

Die fünfte Generation des Mobilfunks ist bereits in aller Munde und erste Hersteller bringen Technologien auf den Markt. "Was ist überhaupt 5G und was hat das mit Schleswig-Holstein zu tun?", lautet der Titel eines Beitrags von TH Lübeck Professor und VDI Landesvorsitzenden Dr. Horst Hellbrück, der er im Rahmen einer Online-Veranstaltung zum Thema 5G zu hören sein wird. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der IHK Schleswig-Holstein und dem VDI Landesverband organisiert.

Sowohl aus der Anwender- als auch aus der Betreiberperspektive geben insgesamt vier Experten, unter anderem von der RWTH Aachen und dem Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie einen Überblick darüber, was mit 5G heute schon möglich ist. Außerdem werden die Fragen diskutiert: Was geht noch nicht? Welche Alternativen kann es geben? Und wie kann der Weg zu 5G für einzelne Unternehmen aussehen?

Das Programm und die Anmeldung finden Sie auf der Seite der IHK Schleswig-Holstein unter folgendem Link: https://www.ihk-schleswig-holstein.de/system/veranstaltungssuche/vst/1393042?id=359688&terminId=615314

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.