Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 18700

Safari a la Carte

Frankfurt, (lifePR) - Pirschfahrten im offenen Geländewagen, mit erfahrenen Rangern die Schönheiten des Krüger Nationalparks und der Wildreservate in den nördlichen Drakensbergen im südlichen Afrika zu erkunden – Wünsche, die auf höchst luxuriösem Level erfüllt werden können. Zwei fünftägige private Flugrundreisen ab Johannesburg bieten die Gelegenheit, die Tier- und Pflanzenwelt in den einzigartigen Naturreservaten Südafrikas auf ganz individuelle Art kennen zu lernen: Die "Königliche Safari" und "Familienerlebnis Safari de Luxe" sind außergewöhnliche Erlebnistouren mit familiärintimem Charakter. Individuell betreut bewegen sich die Safariteilnehmer unter sachkundiger Führung von Rangern durch die Nationalparks. Abendliche Pirschfahrten geben Gelegenheit, nachtaktive Tiere zu beobachten. Und mit den Fünf-Sterne-Luxuscamps Royal Malewane, Leopard Hills, Jock Main Lodge und Tintswalo stehen für die insgesamt vier Übernachtungen im Busch höchst luxuriöse Lodges mit klimatisierten Suiten nicht nur zur Übernachtung zur Verfügung. Nach abenteuerlicher Safari lassen sich die Annehmlichkeiten einer solchen Luxusoase besonders intensiv genießen. Der aktuelle Katalog "LebensArt – Exklusiv Genießen Selection" von Thomas Cook-Reisen bietet diese zwei fünftägigen Luxus-Safaris jeweils ab 2300 Euro pro Person ab/bis Johannesburg an.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer