Die Temperatur im Mittelpunkt

Regulations- und Symmetriethermografie zur Messung und Analyse der Thermoregulation

Die Temperatur im Mittelpunkt
(lifePR) ( Cham, )
Alle vitalen Abläufe gehen mit Temperaturänderungen einher.

Da die Übergänge zwischen Gesundheit und Krankheit fließend sind, bedarf es für die Diagnostik von Regulationsstörungen einer spezifischen Methodik, der Regulations- und Symmetrie-Thermografie.

An fest definierten Körperstellen, u.a. im Gesicht oder an der Brust, wird die Wärmebestrahlung vor und nach einem Kältereiz, einer lokalen Abkühlung an dieser Körperstelle, gemessen.

Mit dem Vergleich der Messungen lassen sich Veränderungen und Zusammenhänge vegetativer Funktionen sichtbar machen und analysieren.

Der Verlauf der Messungen erfolgt nach einer Anpassung des Patienten an die Raumtemperatur an den definierten Messpunkten. Während des Messvorgangs durch den behandelnden Arzt, Heilpraktiker oder Zahnarzt bleibt der Patient am Oberkörper unbekleidet bei Raumtemperatur sitzen.

Es erfolgt eine thermische Reizgebung.

Der Organismus kühlt ab und es folgt die Zweitmessung auf gleiche Art und Weise.

Das Prinzip der Regulations- und Symmetrie-Thermografie beruht auf der Durchblutung. Die Wärme im Körper gelangt nach physiologischen Gesetzmäßigkeiten an die Hautoberfläche und strahlt ab.

Da die Haut über Blutgefäße und Nerven mit den Organen verbunden ist, wird die Durchblutung reflektorisch beeinflusst.

Mit einem speziellen Messgerät, dem thermolytics-3000, werden diese Messungen vorgenommen. www.swissmedanalytics.com

Die Bandbreite der Therapieansätze und Erfolge ist nahezu unbegrenzt, zumal sie auch nicht invasiv und angenehm für den Patienten bleiben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.