Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 47416

Mit Raffinesse und Verstand: Dieter Pfaff steht als der DER DICKE für 13 weitere Folgen vor der Kamera

Dreharbeiten zu der Hauptabendserie im Ersten beginnen in Hamburg

Hamburg, (lifePR) - Er ist wieder da, der Anwalt mit dem großen Herzen und den unkonventionellen Methoden: Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff) kehrt zurück in seine Kanzlei und nimmt die Arbeit wieder auf. In seinem ersten Fall lernt er die Anwältin Isabel von Brede (Sabine Postel) kennen und nach anfänglichen Reibereien wird sie die neue Kollegin in seiner Kanzlei. Klar, dass da Konflikte mit Yasmin (Sophie Dal), seiner selbstbewussten und gewieften Assistentin, vorprogrammiert sind. Und auch Gudrun (Katrin Pollitt), die Putzperle, muss sich erst an den Neuzugang gewöhnen. Christina (Gisela Schneeberger) steht unter einem ganz anderem Druck: Zu oft verliert die Staatsanwältin ihre Fälle gegen ihren Ex, und auch privat steht die Beziehung zu Ehrenberg unter keinen guten Vorzeichen. In dieser Situation macht ihr Anwaltskollege Brüggmann (Walter Kreye) ein "unmoralisches Angebot".

Prof. Gebhard Henke, Executive Producer (WDR): "Auch in der dritten Staffel wird Gregor Ehrenberg alias Dieter Pfaff knifflige und alltägliche, aber immer berührende Fälle auf seine markante und wahrhaftige Art und Weise lösen. Auch die dem DICKEN eigene Portion Humor wird nicht fehlen. Ich freue mich, dass Sabine Postel als profilierte und beliebte Schauspielerin für die Rolle der neuen Anwältin gewonnen werden konnte."

"Es ist schön, dass wir mit dem Rückenwind der tollen Quoten aus den vorherigen zwei Staffeln nun wieder mit neuen Dreharbeiten zum DICKEN beginnen können. Die wunderbaren Bücher von Thorsten Näter werden liebevoll von unseren beiden Regisseuren Josh Broecker und Bernhard Stephan inszeniert - die Zuschauer dürfen gespannt die neuen Fälle erwarten, die Gregor Ehrenberg wie gewohnt auf seine ganz eigene, unkonventionelle Art lösen wird", fügt Kerstin Ramcke, Produzentin und stellvertretende Geschäftsführerin der Studio Hamburg Produktion, hinzu.

Die Dreharbeiten in Hamburg dauern voraussichtlich bis Ende August 2008. Die Drehbücher stammen von Thorsten Näter, Regie führen Josh Broecker (Folgen 27 bis 29) und Bernhard Stephan (30 bis 32). Producerin ist Nina Lenze, Studio Hamburg Produktion GmbH. Die Produzentin ist Kerstin Ramcke. Die Redaktion hat Stefanie Fromm (NDR), Executive Producer ist Prof. Gebhard Henke (WDR).

Die neuen Folgen der Serie DER DICKE werden voraussichtlich im Herbst 2009 im Ersten zu sehen sein.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer