Deutschlandweites Hope Camp ab 2021

Hope Camp (lifePR) ( Alsbach-Hähnlein, )
Das erste deutschlandweite Hope Camp findet vom 27. Juli bis 1. August 2021 in Friedensau statt. Anmelden kann man sich bereits ab dem 3. Oktober 2020 über die Webseite www.hope-camp.de.

Im Februar dieses Jahres hat die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland entschieden, das bisher in einzelnen Bundesländern stattfindende Hope Camp ab 2021 als bundesweite Veranstaltung weiterzuführen und zu erweitern.

Menschen aller Generationen können auf dem Hope Camp in familiärer Atmosphäre gemeinsam Freizeit gestalten und Mitarbeiter von Hope TV und der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten persönlich kennenlernen. Alle Teilnehmer sind dazu eingeladen, Freunde und Nachbarn mitzubringen, damit Menschen vor Ort gemeinsam Gott begegnen können.

In verschiedenen Workshops gibt es die Möglichkeit, die Bibel kennenzulernen oder Glaubens- und Lebensthemen zu vertiefen. Darüber hinaus gibt es viele erlebnisorientierte und kooperative Elemente für Jung und Alt im Programm.

„Wir wollen einen Ort schaffen, wo jeder gerne seine Freunde, die Interesse am Glauben haben, mitbringt und im Austausch miteinander ist: Ein buntes, lebendiges Familienfest! Es wäre schön, dafür in ganz Deutschland bekannt zu werden und viele Menschen mit Jesus und der Adventbotschaft in Berührung zu bringen“, so Pastor Alexander Kampmann, Leiter des Hope Camp.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.