Richtfest im Erlebnispark-Fördertechnik

Richtfest im Erlebnispark-Fördertechnik
(lifePR) ( Sinsheim, )
.
- Ein Richtfest besonderer Art feierten die Mitarbeiter des Erlebnisparks-Fördertechnik im Beisein von fast 50 Besuchern des Golfklubs St. Leon-Rot.

Eine Miniförderanlage, wie sie in dieser Form wohl einmalig ist, wurde mechanisch fertiggestellt.

Wie ein großes Fördersystem besteht die Anlage aus Baugruppen wie: Gurtförderern, Gurtkurven, Rollenbahnen, Aufzüge, Umsetzern usw., wie sie in großen Systemen installiert und in der Industrie usw. im Einsatz sind.

Auch war die Vorgehensweise wie bei einem großen System, so wurde die Miniförderanlage geplant, konstruiert, Material beschafft, gefertigt und montiert. Es folgen jetzt die Bereiche: Elektrik, Installation, Steuerungsbau, Software und Inbetriebnahme. Auch wie bei einer großen Anlage gehen diese Arbeiten über einen längeren Zeitraum, wie hier über ca. 1 Jahr, d. h. voll funktionsfähig ist die Anlage Anfang 2015. Geplant und konstruiert hat Norbert Axmann die Baugruppen, für die Fertigung und Montage war Hans Feil verantwortlich.

Der Erlebnispark-Fördertechnik ist außer montags, ganztägig von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.