Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 83616

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG Dr.-Stiebel-Straße 33 37603 Holzminden, Deutschland http://www.stiebel-eltron.de
Ansprechpartner:in Herr Henning Schulz +49 5531 70295685

Bundesbauminister Tiefensee eröffnet Vorzeigeobjekt in München

Haustechnik von STIEBEL ELTRON im "Gebäude der Zukunft"

(lifePR) (Holzminden, )
"Ich empfehle Ihnen: besuchen Sie das Plus-Energie-Haus vor Ort und lassen Sie sich beraten und inspirieren." Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee hat pünktlich zu Beginn der Messe BAU in München die Eröffnung des Vorzeigeobjekts "Plus-Energie-Haus" auf dem Marienhof in der bayerischen Landeshauptstadt zusammen mit Oberbürgermeister Christian Uhde vorgenommen. Mit dem Gebäude wirbt das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) für eine zukunftsfähige Bauweise. Die Haustechnik des "Gebäudes der Zukunft" kommt von STIEBEL ELTRON: Das Lüftungsintegralgerät LWZ 303 sorgt über Wärmetauscher und die integrierte Wärmepumpe für eine hocheffiziente Wärmerückgewinnung und übernimmt neben der kontrollierten Lüftung auch die Warmwasserbereitung und Heizung.

Das Plus-Energie-Haus entstand aus der Idee von Studenten der Technischen Universität Darmstadt unter der Leitung von Prof. Manfred Hegger. Es ist eine Weiterentwicklung des Projektes, mit dem der international erfolgreiche Architekt aus Kassel den Sieg bei dem vom US-Energieministerium ausgeschriebenen, äußerst renommierten Wettbewerb "Solar-Decathlon" erringen konnte.

Das Plus-Energie-Haus vom BMVBS zeigt die Potenziale des solaren, nachhaltigen Bauens auf und kann ab sofort jeweils einige Monate in verschiedenen Städten in Deutschland besichtigt werden. "Das Gebäude zeigt prototypisch, wie die Verbindung von energieeffizientem und architektonisch anspruchsvollem Bauen konkret aussehen kann", so Bauminister Wolfgang Tiefensee. Das Plus-Energie-Haus ist noch bis zum 15. April 2009 auf dem Marienhof in München zu besuchen. Es ist dienstags bis samstags jeweils von 11 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. Ab dem 1. Juni 2009 ist dann die Bundeshauptstadt Berlin Standort des Vorzeigeobjektes.

"Wir freuen uns, dass STIEBEL ELTRON seine Stellung als Technologieführer für energieeffiziente Haustechnik, insbesondere im Bereich Wohnungslüftung und Wärmepumpen, mit der Ausstattung dieses Hauses einmal mehr unter Beweis stellen kann", so Dr. Ulrich Stiebel, Mitinhaber des Unternehmens aus Holzminden, im Rahmen seiner Ansprache zur Eröffnung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.