STEIN Promotions mit starker Kondition für die gute Sache

Mitarbeiter von STEIN Promotions haben guten Lauf

(lifePR) ( Hamburg, )
Ausgesprochen sportlich zeigten sich die Mitarbeiter der STEIN Promotions GmbH beim HSH Nordbank Run 2008 in der HafenCity in Hamburg. 35 Below-the-line-Experten tauschten Hemden und Blusen gegen Laufshirts und nahmen mit 965 weiteren Teams am großen Spendenlauf zugunsten sozial schwacher Familien teil.

"Es war wirklich ein Tag der Superlative" berichtet Stephan Giest, Geschäftsführer von STEIN Promotions, "insgesamt wurden stolze 150.000 Euro erlaufen, die Old Stars von HSV und Werder Bremen sorgten mit einem Benefizspiel für spannende 90 Minuten und Läufer wie Zuschauer wurden den ganzen Tag einfach toll versorgt und unterhalten."

Das Geld wird in das Projekt "Kids in die Clubs!" von der Initiative "Kinder helfen Kindern" des Hamburger Abendblattes investiert. Dabei wird Kindern und Jugendlichen aus finanziell schwächer gestellten Familien die Mitgliedschaft in einem Sportverein ermöglicht.

"Für uns ist es wichtig, über den Tellerrand unseres täglichen Business hinauszuschauen und uns hier in Hamburg vor Ort zu engagieren," begründet Stephan Giest den kraftvollen Einsatz seiner Mannschaft, "für Sport als Präventivmaßnahme gegen Perspektivlosigkeit, Bewegungsarmut und last but not least Jugendgewalt schwitzen wir gern!"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.