Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 44197

Starwatch Music erweitert Künstlerportfolio um Jenniffer Kae

(lifePR) (München, ) .
- Debütalbum "Faithfully" ab sofort im Handel erhältlich
- Single "Little White Lies" erfolgreich in den Airplay-Charts

Starwatch Music zählt ein junges und aufstrebendes Gesangstalent mehr: Jenniffer Kae ist die neue Künstlerin im Portfolio des Musiklabels der ProSiebenSat.1 Group. Ihr am vergangenen Freitag erschienenes Debütalbum "Faithfully" wurde mit Erfolgsproduzent Peter Hoffmann aufgenommen, der seit Jahren unter anderen mit der Band Tokio Hotel zusammenarbeitet.

Das Erstlingswerk der 20-jährigen Newcomerin ist eine Mischung aus Rhythm' and Blues, Gospel, dem Sound der 60er Jahre und einer gehörigen Portion Soul. "Es gibt Dinge, die sich ansammeln, bis man fast platzt - und die sich dann über die Musik und meine Stimme einen Weg nach draußen suchen", so die Künstlerin über "Faithfully."

Hans Fink, Geschäftsführer Starwatch Music: "Wir freuen uns außerordentlich, Jenniffer Kae als Künstlerin bei Starwatch Music zu haben. Junge Sängerinnen dieser Güte sind äußerst rar. Sie vermag ein großes gesangliches Spektrum auf ihre eigene Art abzudecken und spricht eine breitgefächerte Zielgruppe an. Ich bin mir sicher, dass dieses junge stimmgewaltige Talent bei Musikliebhabern großen Anklang finden wird."

Jenniffer Kaes musikalisches Sprach- und Rhythmusgefühl ist eindeutig international geprägt. Deshalb suchte Produzent Hoffmann den Schulterschluss zu dem englischen Songschreiber- und Producerteam Steve Chrisanthou und John Beck, die wiederum maßgeblich am Erfolg von Musikgrößen wie Corinne Bailey Rae, Michael Bolton und Tasmin Archer beteiligt waren.

"Aufgrund der herausragenden musikalischen Qualitäten von Jenniffer Kae und einem dahinterstehenden international renommierten Produzenten-Team sehen wir für Jenniffer Kae - neben einer erfolgreichen Vermarktung in Deutschland - auch großes Potential im europäischen Ausland", so Hans Fink überzeugt.

Single-Auskopplung "Little White Lies" bereits erfolgreich im Radio

"Little White Lies" ist Jenniffer Kaes erste Single-Auskopplung und seit dem 9. Mai auf dem Markt. Der Song kletterte bereits nach wenigen Tagen auf Platz #37 der offiziellen Radio-Airplay-Charts. Nach den großen und deutschlandweit bekannten Stationen 1Live, WDR2 und der Radiokette "Energy" haben auch Bayern3, SWR3, N-Joy (NDR), RSH und andere die Single in ihr Musikprogramm aufgenommen. Ihr Können stellte die junge Künstlerin zudem schon live unter Beweis; sie präsentierte "Little White Lies" erfolgreich in der ProSieben-Show "TV total" und bei "Nur die Liebe zählt" in Sat.1.

Jenniffer Kae kommt aus einer Musikerfamilie und ist seit Kindesbeinen mit Musik in Berührung. Es heißt, sie habe schon gesungen, bevor sie sprechen konnte, und hätte diverse Instrumente beherrscht, bevor sie noch mit Messer und Gabel umzugehen wusste.
Diese Pressemitteilung posten:

Starwatch Entertainment GmbH

Starwatch Music wurde 2005 von MM MerchandisingMedia, dem Licensing-Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group und Warner Music gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der MM MerchandisingMedia. Ziel ist die Identifikation, Vermarktung und mediale Unterstützung eigener Music Acts sowie die Auswertung musikrelevanter Programmformate der Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe. Künstler und Music Acts werden aus dem Umfeld der Sendergruppe entwickelt und Programm begleitend aufgebaut.

Im Jahre 2007 hat sich Starwatch Music als zweitstärkstes Artist Label in Deutschland, dem zweitgrößten Tonträgermarkt Europas, etabliert. Starwatch Music hat Künstler wie Monrose, Marquess und Roger Cicero unter Vertrag. Kultrocker Udo Lindenberg feierte jüngst mit Starwatch Music den größten Erfolg seiner bisherigen Karriere: sein im April 2008 erschienenes Album "Stark wie Zwei" erreichte unmittelbar nach Veröffentlichung Platz #1 der offiziellen Verkaufs-Charts. Bereits eine Woche nach Veröffentlichung wurde das Album mit Gold ausgezeichnet; nur wenige Tage später erreichte sein Werk sogar Platinstatus. Insgesamt vier Wochen hielt sich "Stark wie Zwei" auf Platz #1 der Mediacontrol Album-Charts.

Disclaimer