Sonntag, 19. November 2017


Kreuzfahrt: Star Clippers startet Yoga unter weißen Segeln

Täglich kostenfreie Kurse bei angesehenen Yoga-Experten

Monaco, (lifePR) - Morgendlicher Sonnengruß auf Deck: In der zweiten Jahreshälfte setzt Star Clippers verstärkt auf Yoga-Kreuzfahrten: Wer sich an Bord der Star Clippers- Großsegler nicht nur zurücklehnen und die Aussicht genießen, sondern auch Körper und Seele entspannen möchte, kann auf ausgewählten Reisen mit der »Royal Clipper«, »Star Clipper« oder »Star Flyer« an Yoga-Kursen teilnehmen. Die täglichen Unterrichtseinheiten sind für alle Passagiere kostenlos – dabei richtet sich das Angebot an Anfänger und Fortgeschrittene. Bereits in den letzten Jahren war Star Clippers mit dem Yoga-Konzept erfolgreich: Deshalb sind jetzt noch mehr Experten an Bord, um den Passagieren auf sechs Segel-Kreuzfahrten Yoga-Unterricht anzubieten.

Die »Royal Clipper«, der größte Rahsegler der Welt, kreuzt im Oktober durch das Westliche Mittelmeer und im Dezember durch die Karibik – auf drei Routen sind mit Melanie Camp, Catherine Derrow oder Paige Welborn angesehene Yoga-Experten dabei. Ende Oktober startet die »Star Flyer« in Malaga und nimmt Kurs durch das Mittelmeer, mit Shannon Aleksa ist eine erfahrene Yoga-Lehrerin mit an Bord. Auch in Indonesien werden den Passagieren an Bord der »Star Clipper« auf zwei weiteren Reisen die Grundlagen des Yoga vermittelt. Auf beiden Routen ist die langjährige Yoga-Expertin Christel Vollmer Gast auf dem Schiff: Morgens unterrichtet sie vor atemberaubender Kulisse zunächst Power-Yoga an Deck, und am Abend wird der Tag mit einer entspannenden Yoga-Stunde und anschließender Meditation beendet.

Weitere Informationen:
www.starclippers.com / info@star-clippers.de
Telefon 00800-782 72 547 (gebührenfrei)


Yoga unter weißen Segeln: Termine und Routen 2017

»Royal Clipper«
21. Oktober, Westliches Mittelmeer (Cannes-Lissabon), mit Melanie Camp
Route: Cannes – Bonifacio – Mahon, Menorca – Ibiza – Motril – Safi – Casablanca – Tanger – Cadiz – Lissabon

9. Dezember, Grenadinen-Inseln (Bridgetown-Bridgetown), mit Catherine Derrow
Route: Bridgetown – Grenadinen – Grenada – Tobago Cays – St. Vincent – Bequia – Fort de France – Marigot Bay & Soufrière – Bridgetown

16. Dezember, Windward-Inseln (Bridgetown-Bridgetown), mit Paige Welborn
Route: Bridgetown – Rodney Bay – Cabrits & Roseau – Falmouth Harbour – Basseterre – Terre de Haut – Bridgetown

»Star Clipper«
26. August, Indonesien (Bali-Bali), mit Christel Vollmer
Route: Bali – Gili Kondo – Komodo National Park – Pink Strand – Satonda Island – Gili Meno, Gili Trawangan – Gili Nanggu, Lombok – Bali

2. September, Indonesien (Bali-Bali), mit Christel Vollmer
Route: Bali – Östliches Madura – Probolinggo – Lovina Strand – Carik, Lombok – Senggigi Strand – Gili Sudak, Lombok – Bali

»Star Flyer«
31. Oktober, Westliches Mittelmeer (Malaga-Las Palmas), mit Shannon Aleksa
Route: Malaga – Tanger – Casablanca – Safi – Arrecife – Las Palmas
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Star Clippers Ltd.

Star Clippers betreibt drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt. Mit Anlaufhäfen abseits der Routen der größeren Kreuzfahrtschiffe sowie Aktivitäten und Annehmlichkeiten, die man sonst nur auf privaten Yachten findet, zählt Star Clippers zur Spitze der Veranstalter von Spezialkreuzfahrten. Star Clippers-Schiffe befahren auf wechselnden Routen die Karibik, Asien und das Mittelmeer. Seit 2014 stehen erstmalig Kreuzfahrten nach Kuba auf den Fahrplänen, ab 2017 kreuzt die »Star Clipper« durch die Inselwelt Indonesiens. Zur Flotte zählen der Fünfmaster »Royal Clipper« (Länge 134 Meter / 227 Passagiere / 106 Besatzungsmitglieder) sowie die baugleichen Viermaster »Star Flyer« und »Star Clipper« (Länge 115,5 Meter / 170 Passagiere / 74 Besatzungsmitglieder). Künftig erweitert Star Clippers die Flotte um den Neubau »Flying Clipper«, der die »Royal Clipper«, derzeit im Guinness-Buch der Rekorde als größter Rahsegler der Welt aufgeführt, überragen wird.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer