Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 49916

Holiday on Ice eröffnet erste internationale Eiskunstlauf-Akademie

(lifePR) (Hamburg/Amsterdam, ) Offizielle Eröffnung der "Holiday on Ice Skating Academy" im Frühjahr 2009 - erste Schauspiel- und Eiskunstlauf-Workshops bereits diesen Sommer in Utrecht, Niederlande - Weltpremiere der neuesten Produktion Energia am 6. November 2008 in Hamburg

Über 315 Millionen Menschen hat Holiday on Ice mit seinen Shows in 65 Jahren bereits begeistert. Nun setzt die beliebteste Eisshow der Welt einen weiteren Meilenstein im Eiskunstlauf: Holiday on Ice wird im Frühjahr 2009 die "Holiday on Ice Skating Academy" in den Niederlanden eröffnen. Alle Läufer der Erfolgsshow haben dann die Möglichkeit, außerhalb ihrer Engagements - speziell im Sommer - zu trainieren und ihre technischen und schauspielerischen Fähigkeiten zu verbessern. Außerdem wird auch allen anderen, professionellen Eiskunstläufern eine optimale Trainingsbasis in Europa geboten, in der sie zusätzlich die Gelegenheit haben, ihr Talent den Holiday on Ice-Scouts zu präsentieren. Bereits in diesem Sommer finden erste Trainingslager in den "Holiday on Ice Training and Acting Workshops" in Utrecht statt. Die Eiskunstläufer sollen in dieser Zeit für die brandneue Show Energia und die anderen derzeit existierenden Holiday on Ice-Shows auf das höchstmögliche Niveau trainiert werden. Energia feiert seine große Weltpremiere am 6. November 2008 in Hamburg.

"Unser großes Ziel ist es, das Konzept der diesjährigen Eiskunstlauf-Workshops in ein voll funktionsfähiges Zentrum für professionelles Eiskunstlauf-Training umzusetzen und dadurch die besten Eiskunstläufer der Welt für unsere Shows zu gewinnen", kündigt Hans Staal, Director Production and Operations Holiday on Ice International, für das nächste Jahr an.

Der Olympiasieger und dreifache Profi-Weltmeister Robin Cousins hat sich bereit erklärt, einige Workshops in diesem Sommer zu leiten. Weitere hochklassige Trainer wie der achtfache Australische Meister und Olympiateilnehmer Cameron Medhurst versprechen ein anspruchsvolles Workshop-Programm.

Holiday on Ice - die populärste Live-Entertainment Produktion der Welt
Mit über 315 Millionen Zuschauern und drei Einträgen ins Guinness Buch der Rekorde startet Holiday on Ice 2008 in die nächste Saison. 65 Jahre nach der ersten Vorstellung im Dezember 1943 - eine kleine Hotelshow in den USA - ist Holiday on Ice heute ein global agierendes Unternehmen. Die beliebteste Live-Entertainment-Produktion der Welt arbeitet für ihre Shows mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. So entstehen besonders innovative und originelle Shows, die jährlich mit rund 1.100 Vorstellungen in mehr als 110 Städten in 20 Ländern weltweit gastieren. Allein in Deutschland haben in der vergangenen Saison über 800.000 Menschen Holiday on Ice besucht. Im Jahr 2008 tourt Holiday on Ice mit insgesamt fünf Produktionen von Europa über Asien bis nach Südamerika.

Weitere Informationen und Bildmaterial zu Holiday on Ice unter: www.holidayonice.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer