Veranstaltungsfeuerwerk bei der Langen Nacht

Einleitung (lifePR) ( Stade, )
Zum Jubiläum 10. Lange Nacht in Stade wird am Freitagabend, 19. Juli 2019, auf Initiative der STADE Marketing und Tourismus GmbH ein Feuerwerk an Veranstaltungen gezündet: Insgesamt finden an diesem Abend 55 Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit 33 Kooperationspartnern in 8 Kultureinrichtungen, im Rathaus sowie auf zahlreichen Plätzen und Straßen in der Stader Altstadt statt.

Im Königsmarcksaal des Historischen Rathauses treffen ruhige Klangwelten auf Westcoast, Folk und Country. Thomstudio, das Bandprojekt aus Kehdingen „achtern Diek“ von Thom Pröfener kann um 22.00 Uhr im Königsmarcksaal live erlebt werden. Tanja Rathjen präsentiert ihr Programm „Ich lese Musik“. Bekannte Stücke erzählen neue Geschichten, werden individuell interpretiert und werden so zum Kapitel einer Lebensgeschichte, die um 20.00 Uhr mit Begleitung durch eine Pianistin erzählt wird.

Das Kramerhus mit den historischen Deckenverzierungen öffnet bei der Langen Nacht seine Tür zur kulinarischen Lesung „Magic Moment trifft Geschichte“. Unter einer fast 400 Jahre alten Decke wird den Gästen um 23.00 Uhr eine Gute-Nacht-Geschichte mit Betthupferl serviert.

Die Lange Nacht wird kulinarisch: Erstmals zur Langen Nacht wird um 17.00 Uhr die neue Themenführung „Auf Kulinarik-Tour durch Stades Altstadt“ angeboten. Im Vordergrund steht die kulinarische Vielfalt der Hansestadt, die bei der Einkehr in sechs Cafés und Restaurants unter entdeckt wird. Mit dem BBQ-Donut geht es um 17.00 Uhr kulinarisch über den Burggraben. Bei der Abendfahrt „Gourmet-Genuss auf Stades Gewässern“ zaubert Altländer Genuss mit seiner Altländer Apfel Curry Soße und Bratwurst frisch vom Grill des BBQ-Donuts einen Hauch von Exotik auf die Teller.

Auf dem Wasser geht es während der Langen Nacht mit Fleetkahn, Gondel, SUP und Wattentaxi hoch her. Im Stadthafen präsentiert sich das „Wattentaxi“ unter dem neuen Namen „Elblinien“ und lädt um 18.00 Uhr zu einer 90-minütigen Schnupperfahrt auf Schwinge und Elbe ein. Die Gondel startet ab 20.15 Uhr halbstündig zu romantischen Lampionfahrten auf dem Burggraben.

Am StadeBeach lässt die musikalische Lesung „Einmal Europa und zurück“ von Kristin Kehr und Lucie Cerveny um 17.30 Uhr und 19.00 Uhr die Zuschauer vor der gemütlichen Kulisse des Holzhafens träumen.

Neben diesen Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl finden reichlich weitere Highlights in der Altstadt, den Stader Museen und dem Rathaus statt. Im Hansehafen werden SUP-Boards ausprobiert, es gibt Breakdance, Samba und eine Feuershow am neuen Pferdemarkt, Gästeführer inszenieren die Stadtgeschichte, in der Poststraße ertönen Hip-Hop-Klänge und auf der Museumsinsel gibt es Märchen und Geschichten von stehgreif bis Shakespeare. Yoga-Fans kommen am SUP-Club und in der großen Schmiedestraße auf ihre Kosten, Trommelmusik begeistert in der Altstadt, im Ratssaal wir der Film „Adamstown“ gezeigt und „Jörn singt…“ auf der Terrasse vom Café im Goebenhaus.

Alle Informationen zur Langen Nacht gibt es auf www.lange-nacht-stade.de. Tickets für alle kostenpflichtigen Veranstaltungen sind in der Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16, telefonisch unter 04141-776980 oder online erhältlich. Dort gibt es auch ein Programmheft mit allen Details.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.