Soli Fan Tutti

Darmstädter Barocksolisten beim 3. Soli fan tutti-Konzert der Spielzeit

(lifePR) ( Darmstadt, )
2016 sind sie mit dem Darmstädter Musikpreis ausgezeichnet worden: die "Darmstädter Barocksolisten". Das Originalklangensemble aus Mitgliedern des Staatsorchesters Darmstadt ist seit zehn Jahren Garant für erfrischende Interpretationen von Alter Musik. Sie spielen in ihrem Programm der Reihe SOLI FAN TUTTI am Sonntag, 15. Januar Werke von Telemann, Bach, Merula, Dall'Abaco und Falconieri.

Darmstädter Barocksolisten mit Antje Reichert, Christiane Dierk, Ethem Emre Tamer
Konzert am Sonntag, 15. Januar, 11.00 Uhr | Kleines Haus

Programm (Änderungen vorbehalten)
Georg Philipp Telemann: Sinfonia spirituosa D-Dur TWV 44
Johann Sebastian Bach: Konzert d-Moll für 2 Violinen und Streicher BWV 1043
Tarquinio Merula: Ciaconna
Evaristo Felice Dall'Abaco: Concerto in G-Dur op. 6 Nr. 5 (43:G7)
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 4G-Dur BWV 1049
Andrea Falconieri: Follia
Evaristo Felice Dall'Abaco: Concerto in D-Dur op. 5 Nr.

Für Rückfragen und für die Reservierung von Pressekarten stehen wir Ihnen unter 06151- 2811-303 oder presse@staatstheater-darmstadt.de zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.