Kranichstein erklärt die Welt

Spieler*innen aus dem Projekt "Kranichstein represent" hinterfragen Heldenbilder

(lifePR) ( Darmstadt, )
In der vergangenen Spielzeit haben sie in der Produktion „Kranichstein represent“ gemeinsam mit Regisseur und Autor Volker Schmidt einen theatralen Stadtteilspaziergang erarbeitet. Jetzt begeben sich Spieler*innen des Projekts erneut auf eine szenische Suche. Angelehnt an das Spielzeitmotto sagen sie Keine Zeit für Helden – Kranichstein erklärt die Welt. Premiere ist am Mittwoch, 16. Oktober.

Wie funktioniert sie eigentlich, unsere Welt? Die häusliche, die berufliche, die auf der Straße, die in der Schule, die kleine Darmstädter oder auch die schier unendliche, digitale Welt? Wer gestaltet sie, wer entscheidet, was gut und richtig, was schlecht und falsch ist, was wir für eine lebenswerte Zukunft brauchen? Und nach welchen Kriterien? Wer löst unsere Probleme, wer rettet uns aus Gefahrensituationen und warum tut er oder sie es? Können und wollen wir diesen Personen vertrauen? Die heldenhaften Taten zur Rettung der Welt anderen zu überlassen ist verführerisch einfach und bequem. Aber sind diese Taten dann in unserem Sinne? Vielleicht ist es an der Zeit, diese Helden abzumelden.

Keine Zeit für Helden – Kranichstein erklärt die Welt
Premiere am Mittwoch, 16. Oktober 2019, 20:00 Uhr / Kammerspiele
Vorstellungen am 17., 18. und 24. Oktober
Ihr Preis: Sie entscheiden, wie viel Sie zahlen.

MIT Erdal Avci, Heike Jensen, Hella Klinger, Paul Olczyk, Birgit Pienkny, Noé Queirard, Karin Steinbrecher, Fremah Wiredu, Johanna Schubert

REGIE UND BÜHNE Nike-Marie Steinbach
KOSTÜM Miriam Bisang
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.