Kammerkonzert mit dem Lotus String Quartett

5. Kammerkonzert am 18. Januar 2018 | Kleines Haus / Werke von Haydn, Dutilleux und Beethoven

(lifePR) ( Darmstadt, )
Obwohl Henri Dutilleux fast 100 Jahre alt wurde und einer der wichtigsten Komponisten der französischen Moderne ist, kennt man ihn hierzulande recht wenig. Sein Streichquartett aus der Mitte der 1970er-Jahre, „Ainsi la nuit“, kombiniert das Lotus String Quartett mit einem frühen Haydn- und einem späten Beethoven-Quartett. Das Interesse der Musikerinnen und Musiker des japanisch-deutschen Quartetts gehört den deutschen Klassikern und den französischen Impressionisten. Erleben Sie höchste Konzentration und eine der spannendsten Formationen der letzten Jahre.

Aus dem Programm:

Joseph Haydn Streichquartett D-Dur op. 20.4
Henri Dutilleux „Ainsi la nuit“
Ludwig van Beethoven Streichquartett cis-Moll op. 131

Mit dem Lotus String Quartett
Violine Sachiko Kobayashi und Mathias Neundorf
Viola Tomoko Yamasaki
Violoncello Chihiro Saito

5. Kammerkonzert am Donnerstag, 18. Januar, 20.00 Uhr | Kleines Haus
Karten 7,50 € bis 31 €
Weitere Infos unter www.staatstheater-darmstadt.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.