lifePR
Pressemitteilung BoxID: 678115 (Staatstheater Darmstadt)
  • Staatstheater Darmstadt
  • Georg-Büchner-Platz 1
  • 64283 Darmstadt
  • https://www.staatstheater-darmstadt.de
  • Ansprechpartner
  • Tanja Hill
  • +49 (6151) 2811325

DIE RÄUBER und AUERHAUS zurück im Spielplan

Zwei Wiederaufnahmen am Staatstheater Darmstadt

(lifePR) (Darmstadt, ) Ab Donnerstag, 24. Oktober feiern die Inszenierungen DIE RÄUBER und AUERHAUS Wiederaufnahme am Staatstheater Darmstadt. DIE RÄUBER, von dem Ensemble-Schauspieler Christoph Bornmüller im Kleinen Haus inszeniert, wirft die ungebrochen aktuellen Fragen nach Individualität und Handlungsspielraum der Jugend, nach Schuld und Freiheit auf, die Schiller in seinem Erstlingswerk verhandelt. Nike-Marie Steinbach beschreibt mit Bov Bjergs Erfolgsroman eine Zeitreise in die Vergangenheit: AUERHAUS ist ein gemeinsames Erinnern an eine besondere Zeit in den Achtzigern.

DIE RÄUBER

Ein Schauspiel von Friedrich Schiller | Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Wiederaufnahme am Donnerstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr | Kleines Haus

Nächste Vorstellungen am 28. Oktober und 09. November

Zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Karl, der edle Verbrecher, der nach der Verstoßung und Enterbung durch den Vater die dunkle und wütende Räuberbande gründet. Franz, von Neid auf seinen begünstigten Bruder zerfressen, bereit über Leichen zu gehen, um die Herrschaft des Landes und die Gunst von Karls Braut Amalie zu gewinnen. Dazwischen steht der Vater, der den Falschen an die Macht gelassen hat und sich durch ihn plötzlich selbst in Gefangenschaft wiederfindet. Im Oktober 2015 feierte die Inszenierung, die im Jahrbuch „Theater heute“ als beste Nachwuchs-Regiearbeit nominiert ist, seine Premiere in Darmstadt.

Mit Christoph Bornmüller, Jeanne Devos, Jonas Gruber, David Kirchner, Samuel Koch, Maria Radomski, Nicolas Fethi Türksever, Jörg Zirnstein

Regie Christoph Bornmüller

Ausstattung Claudia Charlotte Burchard

Komposition und Live-Musik David Kirchner

AUERHAUS

von Bov Bjerg | Altersempfehlung: ab 13 Jahren

Wiederaufnahme am Donnerstag, 24. Oktober, 18.00 Uhr | Kammerspiele

Nächste Vorstellungen am 25. Oktober sowie am 01. und 18. November

Das Auerhaus ist Zuflucht, Rückzug, Sehnsucht, Grenzauslotung, Party, Experiment. Als Wohngemeinschaft erleben sechs Jugendliche die Achterbahn des Erwachsenwerdens und die Erfahrung erster Verantwortung. Zusammen führt sie dort der Versuch, einen Einzelnen zu retten.

Bov Bjergs Roman „Auerhaus“ wurde 2015 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. In Darmstadt feierte AUERHAUS am 27. April 2017 Premiere.

Mit Yana Robin la Baume, Mattea Cavic, Florian Federl, Jonas Gruber, Katharina Hintzen, Simon Mazouri

Regie Nike-Marie Steinbach

Bühne und Kostüm Susanne Hiller

Weitere Termine unter www.staatstheater-darmstadt.de

Website Promotion