Ballettgastspiel CUT am 10. und 11.02.

(lifePR) ( Darmstadt, )
Das Hessische Staatsballett lädt ein:
Deutschlandpremiere
COMPAGNIE PHILIPPE SAIRE: CUT
Choreografie von Philippe Saire

Am 10. und 11. Februar 2017 ist Philippe Saire mit seiner Compagnie und seiner Choreografie CUT zu Gast in den Kammerspielen. Dieses Stück spielt mit Perspektivwechseln: Publikum und Bühne werden durch einen blickdichten Vorhang in zwei geteilt. Im Laufe der Vorstellung werden die Seiten gewechselt und das Stück beginnt von vorn.

CUT, das unter anderem während einer Residenz beim Hessischen Staatsballett entstand, ist wie ein Film gespickt mit Hinweisen, aber die Handlung bleibt rätselhaft. Als Zuschauer stellt man Selbstverständliches in Frage und wird in ein Gefühl der Unsicherheit versetzt. Gestaltet wie ein Puzzle, das es zu lösen gilt, konzentriert sich das Stück auf Abfahrt und Entwurzelung, inspiriert von einem bedeutenden Ereignis in Philippe Saires Kindheit in Algerien. Mehr als nur ein Tanz-Abend ist CUT eine tatsächliche Erfahrung.

Philippe Saire kreierte für seine Company über 25 Produktionen, die in Europa, Amerika, Afrika und Asien aufgeführt wurden – insgesamt über 1.000 Veranstaltungen in 160 Städten auf der ganzen Welt. Er wurde mehrfach für seine Werke ausgezeichnet, unter anderem 2004 mit dem Schweizer Tanz- und Choreografiepreis für sein Lebenswerk. Seine Choreografien sind geprägt von einer präzise ausgearbeiteten, dichten Bewegungssprache sowie ausdrucksstarken, berührenden Bildern.

Gastspiel am Freitag, 10. Februar 2017, 20.00 Uhr mit Publikumsgespräch im Anschluss und Samstag, 11. Februar 2017, 20.00 Uhr | Kammerspiele

Für Rückfragen und für die Reservierung von Pressekarten stehen wir Ihnen unter 06151-2811-303 oder presse@staatstheater-darmstadt.de zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.