4. Kammerkonzert Barock

Werke von Giovanni Battista Sammartini, Everisto Felice Dall'Abaco, Charles Avison und Antonio Vivaldi ("Die vier Jahreszeiten")

(lifePR) ( Darmstadt, )
Am Donnerstag, 12. Januar ist das Barockensemble Concerto Köln erstmals zu Gast am Staatstheater Darmstadt und bestreitet das 4. KAMMERKONZERT der Saison. Neben dem leidenschaftlichen Musizieren und der ungebrochenen Lust an der Suche nach dem Unbekannten zeichnet sich das Ensemble durch eine weitere Besonderheit aus: Es ist ein selbstverwaltendes Orchester, dessen Mitglieder dadurch in besonderem Maße die Verantwortung für den Erfolg von Concerto Köln tragen.

Seit 30 Jahren zählt Concerto Köln mit seinem unverwechselbaren Klang zu den führenden Ensembles im Bereich der historischen Aufführungspraxis.

Unter den bedeutenden Dirigenten, mit denen Concerto Köln in jüngster Zeit zusammenarbeitete, waren Ivor Bolton, Pablo Heras-Casado, Daniel Harding, Marcus Creed sowie Laurence Equilbex und Emmanuelle Haïm. Die langjährige Zusammenarbeit mit René Jacobs ist durch mehrere preisgekrönte CD-Einspielungen dokumentiert. Die Diskografie des Ensembles umfasst inzwischen mehr als 70 Aufnahmen, die mit Preisen wie dem ECHO Klassik, dem Grammy Award, dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik, dem Diapason d'Année oder dem Diapason d'Or ausgezeichnet wurden. 2012 war das Ensemble zudem „Kulturbotschafter der Europäischen Union“.

Donnerstag, 12. Januar 2017, 20.00 Uhr | Kleines Haus
Mit dem Barockensemble Concerto Köln

Für Rückfragen und für die Reservierung von Pressekarten stehen wir Ihnen unter 061512811-303 oder presse@staatstheater-darmstadt.de zur Verfügung.

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.