Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 42095

Der neue Lorinser CLS L 55 RS auf Basis Mercedes Benz CLS 500

Winnenden, (lifePR) - Mit dem "viertürigen Coupé" CLS hat Mercedes-Benz nicht nur ein faszinierendes Automobil geschaffen, sondern auch eine neue Fahrzeugklasse. Sportservice Lorinser unterstreicht dessen Individualität nun erstmals mit dem Leistungskit L 55 RS, die vorerst stärkste Stufe für den CLS 500. Die erweiterte Tachoskala deutet das vehemente Potential unmissverständlich an: Statt 285 kW/388 PS und 530 Nm leistet das Triebwerk 338 kW/460 PS und 585 Nm. Genug für 300 km/h Spitze. Beim Motortuning fährt Lorinser zweigleisig und setzt sowohl auf ein modifiziertes Steuergerät als auch flankierende, mechanische Maßnahmen.

So kommen spezielle Nockenwellen, bearbeitete Zylinderköpfe sowie eine angepasste Abgasanlage mit neuem Krümmer zum Einsatz. Sie zeichnet sich auch durch optische Reize in Form zweier attraktiv gestalteter Doppel-Endrohre aus. Der Motor trägt mit seiner Carbonblende ebenfalls sportliches Ornat.

Doch es benötigt nicht erst den Blick unter die Haube, um das dynamische Potential des Fahrzeugs zu entdecken, das in Iridiumsilber besonderes edel aussieht. Sportlicher, stämmiger, eleganter lautet die Devise bei den Lorinser Aerodynamikkomponenten des CLS 500: Die Front kennzeichnet ein dominanter Spoilerstoßfänger mit integrierten Nebelscheinwerfern, das Heck eine imposante Heckschürze und eine dezente Heckdeckellippe, die den Spannungsbogen der Karosserie unterstreicht. Lorinser-Seitenschweller mit markanten Lufteinlässen erhöhen gleichzeitig die optische Präsenz des Wagens. Ein weiterer Blickfang im "Profil" des CLS sind die 20 Zoll großen Leichtmetallräder Lorinser RS 6. Konsequent setzt sich der sportliche Eindruck im Innenraum fort: Schon beim Einsteigen fallen die edlen Lorinser-Einstiegsleisten mit ihrer blauen Beleuchtung ins Auge. Weitere Besonderheiten des Interieurs sind das ergonomische Lorinser-Lenkrad und die Carbonausstattung, die unter anderem Applikationen an Armaturenbrett und Mittelkonsole umfasst.

So ist der CLS L 55 RS konsequent bis ins Detail ein echter Lorinser.
www.lorinser.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer