"Zukunft braucht Zusammenhalt": Sparkasse Bremen lobt Bremer Bürgerpreis 2018 aus

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 12. Oktober 2018 / Sparkasse Bremen startet regionalen Wettbewerb// 10.000 Euro für das Ehrenamt

Bremer Bürgerpreis 2018 ( fotolia Handvar005 mF 01) (lifePR) ( Bremen, )
Die Sparkasse Bremen zeichnet weiterhin ehrenamtliches Engagement in der Hansestadt aus. 10.000 Euro stehen als Preisgeld für den Bremer Bürgerpreis 2018 bereit. Bis 12. Oktober können Bewerbungen und Vorschläge eingereicht werden. Informationen gibt es unter www.sparkasse-bremen.de/....

"Ehrenamtlich engagierte Menschen sind Macher! Sie regen an, sie packen an und sie finden Antworten auf gesellschaftliche Fragen - Sie sind wichtige Pfeiler unserer Gesellschaft", so Thomas Fürst,"deshalb liegt mir der Bürgerpreis als Auszeichnung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement besonders am Herzen".

Motto des diesjährigen Wettbewerbs: "Zukunft braucht Zusammenhalt". Mit der zunehmenden Digitalisierung verändert sich unser Leben und Arbeiten. Innovative Entwicklungen und digitale Technologien verändern unser Leben und unser Arbeiten. Gleichzeitig wächst das Bedürfnis nach Verbindung, Zuwendung und einem sozialen Miteinander.

Gesucht werden Menschen, Vereine und Initiativen, die mit ihrem Engagement Generationen zusammenbringen und sich für eine Kultur des Miteinanders einsetzen. Im Fokus stehen Ideen und Projekte, die für mehr Zusammenhalt und damit für eine lebenswerte Zukunft in der Stadt sorgen. Die Sparkasse Bremen, vor mehr als 190 Jahren selbst als Bürgerinitiative entstanden, rückt mit dem Bremer Bürgerpreis 2018 dieses ehrenamtliche Engagement in den Blick.

Seit jeher fördert die Sparkasse Bremen das Gemeinwohl und die Lebensqualität in der Hansestadt. Um Menschen zu unterstützen, die sich ehrenamtlich engagieren und ihnen eine Plattform zu bieten, lobt das Unternehmen seit mehr als 10 Jahren den regionalen Wettbewerb des Bürgerpreises aus. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt sechs Projekte ausgezeichnet, dazu gehörten beispielsweise die Zeitschrift der Straße, die Zwischennutzungsinitiative Komplette Palette an der Oberweser und die Kinderbibliothek im Viertel.

Jedes Jahr werden Menschen mit dem Bremer Bürgerpreis gewürdigt, die anpacken, anregen und mit ihren Ideen und ihrem Engagement etwas bewegen. In diesem Jahr sind es vor allem diejenigen, die sich für Gleichberechtigung und demokratische Werte stark machen und so den Zusammenhalt in Bremen unterstützen. Wenn Sie sich dafür engagieren oder Menschen kennen, die aktiv den Zusammenhalt in der Hansestadt gestalten, dann bewerben Sie sich für den Bremer Bürgerpreis 2018 bei der Sparkasse Bremen oder schlagen Sie andere Engagierte dafür vor. Der Bremer Bürgerpreis bedeutet Wertschätzung und Anerkennung für ehrenamtliches Engagement, das für unsere Gesellschaft so wichtig ist.

Bewerbungen in den Kategorien Alltagshelden, U21 und Lebenswerk sind ausschließlich mit dem Antragsformular möglich- alle Infos dazu unter www.sparkassebremen.de/.... Ansprechpartner: Lothar Fäsenfeld, Tel: 0421/179-0. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2018.

Fast 200 Jahre Engagement für Bremen

Über Generationen hinweg ist die Sparkasse Bremen mit ihren Kunden verbunden und verzichtet dabei auf Gewinnmaximierung. Vielmehr investiert sie einen erheblichen Teil ihrer Erträge in die Lebensqualität der Bremerinnen und Bremer - vom Kindergarten über den Sportverein bis zu den großen kulturellen Highlights der Stadt. Jeder Kunde der Sparkasse Bremen verbessert so gleichzeitig die Lebensqualität in seinem Stadtteil und in ganz Bremen. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Förderung von Kindern und Jugendlichen.
stark. fair. hanseatisch
www.sparkasse-bremen.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.