Smavesto expandiert: Sparkasse Duisburg setzt auf digitale Vermögensverwaltung der Sparkasse Bremen

Smavesto expandiert: Sparkasse Duisburg setzt auf digitale Vermögensverwaltung der Sparkasse Bremen
(lifePR) ( Bremen, )
Vermögen aufbauen oder Vermögen verwalten - und das komplett digital: Dafür gibt es seit zwei Jahren Smavesto. Der "Robo-Advisor" der Sparkasse Bremen nutzt künstliche Intelligenz (KI), um das beste Ergebnis für den Anleger zu erzielen. Mit der Sparkasse Duisburg setzt jetzt der erste externe Vertriebspartner auf die digitale Vermögensverwaltung.

"Mit dem Marktführer in der Region Duisburg haben wir den ersten Partner aus dem Sparkassen-Verbund gefunden, der seinen Kundinnen und Kunden den Robo-Advisor anbieten wird", freut sich Dirk Rollenhagen, Geschäftsführer von Smavesto. Die Sparkasse Duisburg gehört zu den 50 größten Sparkassen Deutschlands. Sie beschäftigt über 1.100 Mitarbeitende, unterhält ein enges Netz von Geschäftsstellen und weist eine Bilanzsumme von 6,34 Milliarden Euro aus (2020).

Weitere Vertriebsaktvitäten geplant

Der Sparkasse Duisburg sollen weitere Vertriebspartner folgen. Rollenhagen: "Mit anderen Unternehmen aus der Sparkassen-Finanzgruppe sind wir bereits im Gespräch und offen für weitere Kooperationen." Vorteil für die Vertriebspartner: Smavesto unterstützt sie auch dabei, neue Zielgruppen zu erschließen, die digitale Lösungen für die Vermögensanlage bevorzugen.

Schieben, Klicken, Regeln - Günstig Vermögen verwalten auf digitale Art

Smavesto erfüllt diesen Wunsch: Anleger können sich schnell über die Webseite www.smavesto.de registrieren. Wie chancenorientiert der Anleger investieren will, entscheidet er dabei vollständig selbst. Smavesto setzt die Geldanlage dann unter Zuhilfenahme künstlicher Intelligenz laufend optimal für den Kunden zusammen. Die Wertentwicklung lässt sich online verfolgen, die Risikobereitschaft jederzeit neu einstellen. Anlegen im Sparplan ist bereits mit kleinen monatlichen Beträgen ab 50 Euro möglich. Aufgrund der hohen Digitalisierung fällt die jährliche Gebühr gering aus - sie beträgt nur ein Prozent pro Jahr. Auch nachhaltiges Investieren kann ausgewählt werden. Mehr als 20 Prozent der Smavesto-User nutzen diese Möglichkeit bereits.

Mehrfach ausgezeichnetes Produkt

Konzept und Algorithmus von Smavesto überzeugten auch Experten aus der Finanzbranche. Das Handelsblatt ließ im November 2020 von der FMH-Finanzberatung 24 Robo-Advisor in Bezug auf Performance und Kosten analysieren. Unter den Anbietern, mit aktivem Investment-Ansatz, erhielt nur Smavesto die Spitzennote "sehr gut". Und bei einer Untersuchung im Auftrag des Nachrichtenportals ntv belegte Smavesto den Spitzenplatz im Preis-Leistungsvergleich - sowohl im klassischen als auch im nachhaltigen Segment. Ganz aktuell aus dem Mai 2021 ist die Auszeichnung "sehr gut" in den Kategorien Robo-Advisor für 5.000 Startgeld und Robo-Advisor für Sparpläne der Wirtschaftswoche.

Kompetente Partner hinter "Smavesto"

Entwickelt wurde die digitale Vermögensanlage vor zwei Jahren von einem Projektteam der Sparkasse Bremen zusammen mit externen KI-Expertinnen und Experten. Für die digitale Vermögensverwaltung hat die Sparkasse Bremen eine eigene Tochtergesellschaft gegründet, die Smavesto GmbH. Smavesto, die von der BaFin zugelassene Finanzportfolioverwaltung unterliegt deutschem Recht und Datenschutz. Smavesto steht damit für eine seriöse Geldanlage mit einem sicheren Gefühl. Kundenguthaben sind durch ein gesetzliches Einlagerungssystem bis zu einer Höhe von 100.000 Euro geschützt. Die Depots verwaltet die Baader Bank, eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Der Algorithmus stammt von der Firma GET Capital. Diese bisher nur institutionellen Kunden zugängliche Technologie ist nun auch für Smavesto-Kunden verfügbar. Als weitere Partner sind die Unternehmen DSER GmbH (Ideen-Fabrik und Software-Schmiede der niiio AG) sowie die S-Markt & Mehrwert eingebunden.

Smavesto

Als 100%ige Tochtergesellschaft ist Smavesto die Antwort für die Herausforderungen des zukünftigen Wertpapiergeschäfts. Als Robo-Advisor bietet er in einem stark wachsenden Markt der digitalen Vermögensverwaltung seinen Kunden einen hohen Individualisierungsgrad.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.