Gewässernotfall Hotline

Söll GmbH richtet Gewässernotfall Hotline ein

(lifePR) ( Hof, )
Die Hitzewelle hat Deutschland fest im Griff, ein Ende ist noch nicht in Sicht. In Gewässern können die durchgehend hohen Temperaturen zu einem extremen Sauerstoffmangel im Wasser führen. Massives Fischsterben droht. Die Söll GmbH hat eine Gewässernotfall Hotline eingerichtet, unter der Betroffene schnelle Informationen und Hilfe zum Thema erhalten können.
Diese ist zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar unter: 0700 92773755 bzw. 0700 WASSER 55. Oder per E-Mail an hotline@soelltec.de
Für stehende Gewässer jeder Größe bietet Söll die passenden Produkte an, um ausreichend Sauerstoff für die Wasserbewohner zur Verfügung zu stellen. Diese wirken sofort und bieten eine Pufferwirkung, so dass nach der Anwendung für längere Zeit ausreichend Sauerstoff zur Verfügung steht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.