Weltweit erstmalig IP-Kamera als „sicher“ zertifiziert

Unabhängiges IT-Sicherheitsinstitut AV-TEST vergibt Bestnote für Smartfrog

(lifePR) ( Berlin / Magdeburg, )
AV-TEST, Deutschlands größter unabhängiger Anbieter für IT-Sicherheitstests, hat die Smartfrog Videoüberwachungslösung für zuhause als sicher zertifiziert und mit drei (von drei möglichen) Sicherheitssternen ausgezeichnet.

Damit ist Smartfrog, ein führendes europäisches Technologieunternehmen im Bereich Internet-of-Things, die erste IP-Kamera weltweit, die von AV-TEST als sicher zertifiziert wurde. „Wir haben die Smartfrog Kamera auf Herz und Nieren geprüft. Das Sicherheitskonzept der Smartfrog-Lösung hat uns überzeugt und entspricht einem wünschenwerten Sicherheitsstandard für eine Überwachungskamera“, so Andreas Marx, Geschäftsführer von AV-TEST.

Angesichts weiter steigender Zahlen bei Wohnungseinbrüchen kommt der häuslichen Sicherheit eine immer größere Bedeutung zu. Das Marktforschungsinstitut GfK hat im Auftrag von Smartfrog ermittelt, dass die Mehrheit der Deutschen (51 %) Sorge hat, selbst Opfer eines Einbruchs zu werden. Eine weitere Umfrage der GfK im Auftrag von Smartfrog (Januar 2017) ergab außerdem, dass fast ein Drittel (30,5 %) der Befragten darüber nachdenkt, ihr Zuhause in naher Zukunft mit einer Videokamera, die mit dem Smartphone von unterwegs steuerbar ist, zu schützen. Eine große Mehrheit der Deutschen (67,5 %) wäre bereit, für eine moderne, smarte Videoüberwachung mindestens 5 Euro monatlich zu investieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.