Einladung zum Branchentreff der SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH:

Ausbildung vor und nach Corona – Neue Berufsbilder und Chancen für Nachwuchskräfte

(lifePR) ( Berlin, )
Welche Inhalte und Kompetenzen muss die Tourismus-ausbildung heute vermitteln? Wie begeistern Unter-nehmen Nachwuchs für die Reisebranche? Welche neuen Herausforderungen erwarten qualifizierte Fachkräfte?

Diese und weitere Fragen werden im „Branchentreff: Ausbildung vor und nach Corona“ erörtert. Er findet am 23. Juni 2021 in der Villa von Jasmin Taylor statt.

Der Restart im Tourismus zeigt deutlich: Die Corona-Pandemie hat den ohnehin großen Fachkräftemangel in der Branche massiv verschärft. Mit innovativen Aus- und Weiterbildungen für Nachwuchskräfte im Luftfahrt- und Reiseverkehr steuert die SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH dagegen. Neue Berufsbilder wie der Kaufmann im eCommerce (m/w/d) eröffnen wichtige Perspektiven und verbinden zukunftsorientierte Fähigkeiten mit der Leidenschaft für die internationale Reiseindustrie.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns über die Zukunft des Tourismus zu sprechen bei unserem

Branchentreff: Ausbildung vor und nach Corona

am: Mittwoch, 23. Juni 2021, von 17 bis 22 Uhr (mit Registratur ab 16 Uhr)
Ort: Jasmin Taylor - Die Villa, Spreetalallee 1, 14050 Berlin

Die beeindruckende Gartenanlage der Villa der bekannten Unternehmerin Jasmin Taylor bietet die perfekte Kulisse für angeregte Gespräche, begleitet von kulinarischen Köstlichkeiten und ausgewählten Getränken. Fernweh weckt die Verlosung einer Reise.

Anmeldung

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 18. Juni 2021 per E-Mail an event@schule-tourismus.de. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, die Vergabe erfolgt nach dem Eingang der Anmeldung. Weitere Informationen unter https://www.sft.berlin/branchentreff.

Ablauf

Auftakt der Veranstaltung bildet die feierliche Zeugnisübergabe an die diesjährige Abschlussklasse junger Tourismuskaufleute. Im Anschluss laden Renate Erbert und Bettina Reinfeld, Geschäfts-führerinnen der SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH, die Fachpresse und renommierte Branchenexperten zum Talk über den Fachkräftemangel im Tourismus und Luftverkehr ein und wie dem entgegengewirkt werden kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.