Von Lüneburg zur Gartenschau in Hamburg

Die Internationale Gartenschau in Hamburg ist vom Seminaris Hotel Lüneburg gut zu erreichen.
(lifePR) ( Lüneburg, )
Die Internationale Gartenschau auf der Hamburger Elbinsel Wilhelmsburg ist jetzt endlich ein riesiges Blütenfest mit vielen Höhepunkten. Das Seminaris-Hotel Lüneburg hat für diese florale Superschau ein eigenes Arrangement aufgelegt, durch das die Gäste den faszinierenden Besuch der Ausstellung mit der Ruhe und den Entspannungsmöglichkeiten im 1000-jährigen, geschichtsträchtigen Lüneburg verbinden können. Der Clou: Die Eintrittskarte für die Gartenschau ist auch schon enthalten.

Das Pauschalangebot des Seminaris-Hotels Lüneburg umfasst zwei Übernachtungen im Komfortzimmer mit großem Frühstücksbüffet, täglich zwei Stunden Badespaß im gegenüberliegenden Sole-Spaßbad Salü, einen Tiefgaragenparkplatz, eine Tageskarte für die Gartenschau und ein Lunchpaket für den Besuchstag. Das alles gibt es für 158 Euro pro Person. Hoteldirektor Klaus Anger: »Freuen Sie sich auf die beeindruckende Blumenpracht, die besondere Gestaltungskunst und die vielen Aktionen, welche Ihnen auf der igs präsentiert werden - die übrigens vom Hotel aus gut erreichbar ist mit dem Auto ebenso wie mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Und genießen Sie den Aufenthalt in Lüneburg und in unserem 4-Sterne-Hotel!«
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.