Nicht nur für kühle Köpfe: Seminaris-Schneewette 2008

Schneewette 2008
(lifePR) ( Lüneburg, )
Wer sich bei der aktuellen Hitze einen kühlen Kopf verschaffen möchte, ist herzlich eingeladen, mit zu wetten: Wird es in diesem Jahr Weihnachten mit Schnee oder unter Palmen geben? Auch in diesem Jahr können Wett- und Schneefreunde ihr Glück versuchen und einen Tipp abgeben: Bei der Seminaris-Schneewette wird die Schneehöhe geschätzt, die am Heiligabend vor einem der sieben Seminaris-Hotels in Potsdam, Lüneburg, Hermannsburg bei Celle, Bad Honnef bei Bonn sowie Bad Boll bei Stuttgart liegt.
Jeder kann mitmachen und das Teilnehmen lohnt sich, denn die Preise können sich sehen lassen: Je Haus werden drei Hotelgutscheine im Gesamtwert von über 14.900 Euro verlost für ein „Königliches Wochenende“ in einem der sieben Seminaris-Hotels, je nach Gewinnkategorie für sechs, vier oder zwei Personen. „Unsere Wettkönige bekommen die bestmöglichen Zimmer mit VIP-Service,“ so Marketing- und Vertriebsdirektorin Angela Karst, „sie werden mit Champagner begrüßt und können die Künste unserer Küchenchefs erleben und genießen.“
Die Beteiligung an dem Gewinnspiel in den vorigen Jahren zeigt deutlich, wie beliebt die Aktion der Schneewette bei Kunden und Gästen der Seminaris-Gruppe ist – und so findet sie nun schon zum siebten Male statt.
Die Wettcoupons liegen an den Rezeptionen der Häuser aus und stehen natürlich auch online auf der Seminaris-Homepage unter www.seminaris.de zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.