Steyr ganz im Zeichen moderner Mobilität

Segway-Enthusiasten aus vier Ländern erlebten ein abwechslungsreiches me&my segway meeting 2008

Segway-Begeisterte trafen sich von 4. bis 6. Juli in Steyr zum me&my segway meeting 2008. Foto: Modern Human Mobility
(lifePR) ( Fürstenwalde, )
Vom 4. bis zum 6. Juli war Steyr (Oberösterreich) Dreh- und Angelpunkt der europäischen Segway-Szene. 44 begeisterte Teilnehmer aus vier Ländern lernten eine moderne, aufgeschlossene Gastgeberstadt in einem landschaftlich reizvollen Umfeld kennen. Ein spezieller Programmhöhepunkt war Segway-Polo und das Segway-Race.

Das erste Juli-Wochenende 2008 stand in Steyr im Zeichen des me&my segway meetings 2008, zu dem sich Segway-Begeisterte aus ganz Europa zusammenfanden.

Segways gehören zum Steyrer Stadtbild
Segways fallen in Steyr nicht mehr besonders auf. Sie sind mittlerweile das ganze Jahr über Teil des Stadtbildes und können jederzeit für Besichtigungstouren ausgeliehen werden. Mit diesem Angebot setzt Steyr ein Zeichen auf dem Gebiet neuer, umweltschonender Mobilität und hat zugleich eine touristische Attraktion geschaffen. Boris Greiner, Organisator des me&my segway meetings und Gründer von Modern Human Mobility, zieht nach der Veranstaltung zufrieden Bilanz: "Das Feedback der Teilnehmer fiel sehr erfreulich aus. Von Freitag bis Sonntag Segway fahren, Steyr erkunden, das Steyrtal kennen lernen, Segway Polo spielen und noch dazu ein Rennen auf dem Segway genießen, das gibt's sonst einfach nicht."

Höhepunkte des Meetings
Das me&my segway meeting 2008 zeichnet sich durch ein vielfältiges Aktivprogramm aus. Sportliche Höhepunkte waren das Segway-Polo und das Segway-Race im Steyrer Stadtpark. Dieses Rennen entschied Thomas Kerschbaumer (Österreich) in beiden Kategorien (X2 und i2) für sich. Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer von der gemeinsamen Ausfahrt ins landschaftlich reizvolle Steyrtal. Per Bus ging es nach Molln. Von dort aus wurden verschiedene Sehenswürdigkeiten, vor allem landschaftliche, angefahren und besichtigt.

Innovativ, abgasfrei, klimaschonend
Der Segway Personal Transporter (PT) ist ein selbst-balancierendes, strombetriebenes Beförderungsmittel auf zwei Rädern. Er gleitet bis zu 20 km/h schnell, seine maximale Reichweite beträgt 35 Kilometer. Ein Segway PT wird intuitiv in der selben Art bewegt, wie es der Mensch vom normalen Gehen und Laufen gewohnt ist. Segwayfahren bringt neben Spaß einen weiteren positiven Aspekt mit sich. Es schont Klima und Umwelt, da keinerlei Abgase ausgestoßen werden. Mit Strom für nur einen Euro kommt ein Segway PT etwa 200 Kilometer weit.

Corporate Data
Modern Human Mobility wurde von Boris Greiner, MBA, gegründet, der selbst begeisterter Segway-Fahrer ist. Das Unternehmen aus Steyr (Oberösterreich) beschäftigt sich mit dem Verkauf und der Vermietung von Segway Personal Transportern.

Mehr Informationen zur Veranstaltung:

www.meandmysegway.at www.mams.at

Mehr Informationen zu den Stadttouren in Steyr:

www.mohumo.at www.steyr.info

Mehr Informationen zum Segway PT:

www.segway.at www.segway.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.