Die ideale Lösung und ein Hingucker obendrein

Der Medical Hoof Boot kommt mit Kevlar®

Hufschuhdoktor  - Der Medical Hoof Boot. (lifePR) ( Lollar-Salzböden, )
Wenn es zu Huf-Verletzungen bei Pferden kommt, schützen Krankenschuhe in vielerlei Hinsicht, den Huf sicher vor äußeren Einflüssen zu schonen und bewahren. Ein bewährter und beliebter ist der Medical Hoof Boot, der dafür sorgt, dass Wunden und das Verbandsmaterial sauber bleiben.

Er kann leicht und schnell über den Hufverband gezogen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Pferd Eisen trägt oder Barhuf unterwegs ist.

Der Medical Hoof Boot ist robust und seine Sohle ist gerillt, die so für guten Halt und Haftung sorgt. Durch den Kevlar® Innenbereich punktet der Genesungsschuh noch einmal mit bewährter Qualität.

Auffallend und markant ist der asymmetrische Reissverschluss. Durch diese Lösung formt sich der Schuh passend an den Huf.

Passender geht`s kaum.“, sagt Hufschuhdoktor Sebastian Rüspeler, „denn Schmutz oder dergleichen können nicht eindringen, so dass der erforderlichen Hufhygiene im Krankenfall gedient ist. Und dass er waschmaschinensicher ist, macht es noch einmal mehr als praktisch.“ Bei www.hufschuhdoktor.de in 9 verschiedenen Grössen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.