Zukunftsfähige Bau- und Tourismuskultur Südschwarzwald

(lifePR) ( Freiburg, )
Der Südschwarzwald ist eine von bundesweit sieben ausgewählten Modellregionen, die sich am Bundesforschungsprojekt „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) beteiligen. Besonders im ländlichen Raum – so auch im Südschwarzwald – beeinflussen sich Baukultur und Tourismus positiv, sodass es gilt vielfältige Synergien zu nutzen.

Ganz nach dem Leitmotiv „zukunftsfähige Bau- und Tourismuskultur Südschwarzwald“ werden von der Projektgruppe bestehend aus dem Naturpark Südschwarzwald, der Architektenkammer Baden-Württemberg, Kammerbezirk Freiburg und der Schwarzwald Tourismus GmbH Angebotsbereiche erarbeitet, die sich den Herausforderungen und Potenzialen in der Region annehmen. In Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren wird an drei Leistungsbausteinen gearbeitet: Gestaltungsberatung, Gastronomiecoaching und historische Schwarzwaldhöfe. Der Projektzeitraum dauert von 2016 bis 2018.

Gemeinsame Vision der Projektbeteiligten ist die Gründung eines Schwarzwald_Instituts: eine Plattform für Akteure aus Bautechnologie, Handwerk, Planung, Landschaftsarchitektur und Architektur, Kultur und Tourismus, um schließlich eine zukunftsorientierte Schwarzwaldkultur im gestalterischen Bereich zu entwickeln. Zielsetzung ist eine horizontale und vertikale Vernetzung der Akteure. Im Jahr 2018 wird die Gründungskonzeption für das Schwarzwald_Institut mit einer Gruppe fachkundiger Experten erarbeitet. Die Gründung des Schwarzwald_Instituts ist für das Jahr 2019 vorgesehen.

Vom 22. bis 23. März treffen sich alle Modellregionen aus der Bundesrepublik im Südschwarzwald. Gerne stellen wir Ihnen im Anschluss daran die Ziele des Bundesförderprojekts und das Vorhaben der Gründung eines Schwarzwald_Instituts vor. Am Pressegespräch teilnehmen werden Vertreter des BMUB, BBSR, der begleitenden Forschungsassistenz sowie der Projektgruppe. Hierzu laden wir Sie herzlich ein in die Architektenkammer Freiburg (Guntramstraße 15, 79106 Freiburg im Breisgau) am Freitag, 23. März 2018, 16.00 bis 16.30 Uhr.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen! Bitte melden Sie sich per Mail zu der Veranstaltung an: valerie.baessler@naturpark-suedschwarzwald.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.