In der Ferienregion Schwarzwald nutzen Urlauber Busse und Bahnen kostenlos

(lifePR) ( Freiburg, )
Die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) weist als touristische Dachorganisation darauf hin, dass Urlauber im Schwarzwald schon seit 15 Jahren kostenfrei Busse und Bahnen des ÖPNV nutzen können. Inzwischen bieten 148 Ferienorte in der Region mit zusammen mehr als 9.000 Gastgebern ihren Gästen diesen Service: Ihre KONUS-Gästekarte gilt als Freifahrtticket in allen Bussen und Bahnen des ÖPNV. Allein im letzten Jahr entfielen auf die Konus-Gastgeber 3,6 Mio. Gästeankünfte und 11,9 Mio. Übernachtungen. Das System KONUS wird finanziert durch eine Ausgleichszahlung der teilnehmenden Gemeinden an die 9 Verkehrsverbünde und DB-Regio. Im letzten Jahr waren dies rund 4,8 Mio. Euro, mit denen die Verkehrsträger fix kalkulieren können.
Seit Einführung der KONUS-Gästekarte 2005 wurden bereits mehr als 50 Mio. Euro von den Gemeinden an die Verkehrsbetriebe überwiesen. Pro Übernachtung zahlen sie 42 Cent aus der Kurtaxe oder der Bettensteuer in einen gemeinsamen Topf, davon verbleiben 1,5 Cent für Abwicklung und Marketing bei der STG. Deren Geschäftsführer Hansjörg Mair ermuntert Schwarzwald-Interessenten, sich vor Abreise zu informieren, ob der gewünschte Ferienort die KONUS-Gästekarte bereitstellt. "Damit können sie sich während des gesamten Urlaubs kostenfrei und ohne Rücksicht auf die Grenzen von Tarifgebieten kreuz und quer durch die gesamte Ferienregion bewegen - und dabei auch ausgiebig die kulinarischen und lukullischen Köstlichkeiten genießen." Infos zu den teilnehmenden Orten gibt es im Internet unter www.konus-schwarzwald.info und bei Schwarzwald Tourismus unter Tel. 0761.89646-0
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.