MICHEL-Österreich-Spezial-Katalog 2008

Jetzt erstmals auf ca. 80 Seiten die Ganzsachen Österreich

MICHEL-Österreich-Spezial-Katalog 2008
(lifePR) ( Unterschleißheim, )
Umfang 576 Seiten, etwa 5500 farbige Abbildungen und über 37 000 Preisnotierungen Ladenpreis € 46,00 (ISBN 078-3-87858-163-5)

SCHWANEBERGER VERLAG GMBH, Ohmstraße 1, 85716 Unterschleißheim/Deutschland

Der MICHEL-Österreich-Spezial-Katalog erweist sich auf Grund des übersichtlichen Aufbaus, der Fülle der enthaltenen Informationen und nicht zuletzt wegen der jährlich mit großer Sorgfalt durchgeführten Überarbeitung als Standardwerk der Österreich-Philatelie, das jedem engagierten Österreich-Philatelisten eine unverzichtbare Hilfe beim Aufbau seiner Sammlung bietet.

Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche redaktionelle Verbesserungen in den Text eingearbeitet.

Auf den ersten Blick fallen die erstmals auf etwa 80 Seiten enthaltenen Ganzsachen sowie die Bearbeitung der Trachtenserie und die über 100 neu aufgenommenen und vielfach auch abgebildeten Abarten und Besonderheiten ins Auge. Natürlich wurde auch die nicht ausgegebene Dalai-Lama-Marke von 2005 aufgenommen.

Zu den weiteren nützlichen Ergänzungen zählen z. B. die Neufassung der Dollfuß-Marke von 1934 und die verbesserten Abbildungen der Markenheftchen. Auf vielfachen Sammlerwunsch sind bei der Erfassung der Einschreibemarken jetzt auch die Nummernkreisstempel angegeben.

Die österreichischen Briefmarken erfreuen sich nach wie vor einer stabilen Nachfrage.

Besonders das Interesse an Besonderheiten jeder Art, wie Untertypen, Abarten, Probedrucke usw., spiegelt sich in Preiserhöhungen. Teils spürbar zurückgenommen wurden, der aktuellen Marktlage entsprechend, die Notierungen für einige Europa-Ausgaben.

Ab etwa dem Erscheinungsjahr 1990 ist ein Anziehen der Preise bei Blocks und Kleinbogen zu beobachten. Ab 2000 gilt dies verstärkt auch für andere Erhaltungsformen. So sind sauber gestempelte Marken und Bedarfsbriefe immer schwieriger zu finden, was sich in steigenden Handelspreisen niederschlägt. Insgesamt sind weitere zahlreiche Preiserhöhungen zu verzeichnen. Durch die neu hinzugekommenen Ganzsachen Österreich wird dieses Werk zu einem Rund-um-Paket für jeden guten Österreich-Sammler.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.