Chor to go - Das Frauenchorbuch für die Handtasche

Neuerscheinung bei Schott Music

Schott ED23497 Chor to go Frauenchorbuch
(lifePR) ( Mainz, )
Chor to go von Schott Music für Frauenchor (SSA und SSAA a cappella) vereint einige der bekanntesten und beliebtesten kleinen Chorwerke für Frauenchor in einer gut lesbaren, kompakten Ausgabe.

Neben Volks- und Abendliedern sowie geistlichen Stückchen finden sich beliebte und eingängige klassische Chorkompositionen der Romantik, Ständchen und Trinksprüche für das gesellige Beisammensein sowie internationale Melodien. Einige Stücke erfordern etwas mehr Probenaufwand und sind auch für Konzertprogramme geeignet, andere lassen sich vom Blatt singen und dienen der Unterhaltung nach der Probe oder als Ständchen.

Im kleinen Format passt das Chorheft in die Handtasche und ist somit der ideale Begleiter für Unternehmungen aller Art. Bei Festen, Chorausflügen oder Konzertreisen ist das Büchlein schnell parat und jede Sängerin kann mitsingen.

Aus dem Inhalt:
Da unten im Tale (Brahms)
Es waren zwei Königskinder (Poos)
Der Wassermann (Schumann)
Danny Boy (Gies)
Go Down, Moses (Schallehn)
Deep River (Schronen)
Evening Hymn (Martiné)
Abendsegen (Humperdinck)
Der Mond ist aufgegangen (Henkhaus)
Ein Prosit der Gemütlichkeit (Schmidt)
Wenn die Möpse Schnäpse trinken (Michel)
Happy Birthday (Schmidt)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.