Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 33576

Schmidt Theater und Schmidts TIVOLI im April 2008

Hamburg, (lifePR) - Als Tim Fischer 1991 der Öffentlichkeit mit einem Zarah Leander-Programm gegenübertrat, konnte niemand ahnen, was ihm für eine einmalige Karriere bevorstand: Es folgte ein kometenhafter Aufstieg in den Chanson-Himmel mit einem umfangreichen Repertoire von Holländer, Hummel, Kreisler und Co. Im zwanzigsten Jahr seiner Künstlerlaufbahn bringt er sein erstes Programm noch einmal überarbeitet auf die Bühne - Am 6. April feiert diese wundervolle Hommage an einen unvergessenen Ufa-Star im Schmidt Theater Premiere.

Ab dem 22. April führt uns "Die famose Schmidt-Schlagersause" auf nostalgische Zeitreise. In über 1000 ausverkauften Vorstellungen von "Fifty Fifty" und "Sixty Sixty"begeisterten die Hits der goldenen Fünfziger und swingenden Sechziger das Publikum. Jetzt gibt es ein Wiederhören mit den schönsten Schlagern aus beiden Shows, natürlich live gesungen und live begleitet vom Original-TIVOLI-Orchester.

Zurück in der Gegenwart haben wir noch weitere Highlights im Gepäck:Der schwäbische Dorfcasanova Michael Krebs wird am 14. April mit seinem neuen Programm die Schmidt-Bühne zum Beben bringen, Charlotte Roche liest aus ihrem Debüt- Roman "Feuchtgebiete" (20.4.) und einen weiteren Höhepunkt setzt am 28. April der Urvater aller Stand-up-Comedians: Fips Asmussen. Mal grob, mal verklärt und dann wieder herrlich direkt - eine Institution in Sachen Humor!
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer